Adolph E. Cahn <Frankfurt, Main> [Editor]
Katalog der Münzensammlung des † Reichstagsabgeordneten Geh. Rat Dr. jur. Th. Kirsch, Düsseldorf: Versteigerung am 15. April 1912 und folgende Tage — Frankfurt, M., 1912

Page: 99
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cahn1912_04_15/0107
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Mittelrheingebiet.

99

2318 Heinrich II. 1328—1376. Hohlpfennig- v. Eschwege. Helm mit Helm-

zier in Hochrand, aussen 4 Kugeln. (Fund von Eschwege.) Vorz.

2319 Hermann der Gelehrte. 1376— 1413. Meissner Groschen mit

d. hessischen Valvationsmarke IX (9 Pfennige statt 12). Fund
v. Weimar bei Cassel. Yorz.

2320 Ludwig I. 1413—1458. Kronichte Groschen (seit 1437). Löwenschild

zwischen 4 Kronen im Yierpass, aussen L — V — D — €. Ks. Löwen-
schild, darüber kl. Krone. 3 Yar. Zu Hoffm. 66. S. g. e. und vorz. 3

2321 Desgl. mit d. Gegenstempel Lilienkreuz. Aus dem Erfurter

Funde. S. g. e.

2322 Desgl. mit zweiseitigem Gegenstempel von Erfurt (Rad) und

Lilien kreuz. S. g. e.

2323 Hohlpfennig. Aufrecht stehender Löwe 1.; am Rande 6 Kugeln. Bl. f.

Mzfrde. T. 121, 2. S. g. e.

2324 Ludwig II. 1458 — 1471. Löwengroschen (zweischildige). Löwe mit

Schild v. Nidda. Ks. Ziegenhainer Schild über Blumenkreuz in Vierpass.
Mzz. Gespaltene Lilie. 2 Var. Zu Hoffm. 169. G. e. und s. g. e. 2

2325 Heinrich III. d. Reiche. 1458—1483. Zweischildiger Groschen. (Biene)

^GlßRICVS o D6I o 6RÄCIÄ o LÄ- Löwe mit Schild v. Nidda. Ks.
(Biene) 6R0SSVS o LÄRT6RÄVI o fyAS • Schild Ziegenhain über
Blumenkreuz im Vierpass, aussen C — R — V. Variante von Hoffm. 117.
S. g. e.

2326 Horngroschen 1468. f?' D'6 o LÄNT8RVIVS o^(AS)SI. Löwenschild

mit Landgrafenhelm u.Decken. Ks. $ 6 oLo l^o C(OM)IT' DE CY6ENH' 68.
Der Ziegenhainer Schild mit Helm. Variante v. Hoffm. 113. S. g. e.

2327 Hessischer Albus. ® I?€INRIC' ® D — EI ® 6RÄ ® LÄß' ® Hüftb. Petri

unter Baldachin, unten hessischer Schild. Ks. ®SKO߀'® — ® ßOVÄ®— ®
I^ÄSSI'. Dreipass mit Schild Hessen-Ziegenhain, 1. Löwenschild, r. Schild
Nidda, unten 2 Delphine. Hoffm. 122. S. g. e.

2328 Desgl. Yar. d. vorigen mit ® D€ — I und dem doppelten Gegen

Stempel von Hamburg (oder Schauenburg?), 2 Nesselblättern
Unediert. Aus dem Erfurter Funde. S. g. e.

Abbildung Tafel V.

2329 Wilhelm I. 1483—1493. Casseler Halbgroschen. WILI^L' D' 6RÄ'

LÄßTÖR' I?ÄS. Die Schilde Hessen, Nidda, Ziegenhain in Kleeblatt-
stellung. Ks. MOß' ßO — VÄoCÄSS —€' Brustb. Petri über quadr.
Wappen. Hoffm. 183. Vorz.

2330 Wilhelm II. 1485—1509. Einseit. Pfennig mit d. Brustb. d. hl. Elisabeth

u. W. Hoffm. 251. S. g. e.

2331 Desgl. W über d. Schild mit 2 aufrecht stehenden Löwen. Hoffm. —.

S. g. e. und vorz. 3

2332 Philipp d. Grossmütige. 1509 —1567. Rheinische Schüsselpfennige.

Vgl. Noss No. 36. G. e. und s. g. e. 2

2333 Ludwig III. zu Marburg. 1567 — 1604. 1/2 Groschen 1596. Drei

Schilde. Ks. Reichsapfel in Schild. Hoffm. 4518. S. g. e.

2334 4 Heller 1588. Löwenschild u. Helm. H. 464. G. e.

2335 - Cassel. Wilhelm IV. 1567-1592. 4 Heller 1584, 1589 u 1592.

H. 553, 561 u. 4538. S. g.-e. 3

2336 Einseitige Heller 0. J. Löwenschild. Zu H. 584. 3 Var. S. g. e. 3

2337 Moritz. 1592—1627. Kipper-Zwölfer 1621. MAURDG : LAND :

HASS: 621 Helm. Ks. FE■ II• D• G• RO• I• SE• AU• DAdler mit 12
Variante zu H. 4565. Vorz.

2338 Desgl. 1622. MAUR-P : G-LAND'HASS' 622 Engel mit Löwenschild.

Ks. FER • II ■ D • G • RO • IM■ SEM • A Wie vorher. H. 864 var. S. g. e.

7*
loading ...