Adolph E. Cahn <Frankfurt, Main> [Hrsg.]
Sammlung des Herrn Geheimrats Professor Dr. h.c. Ferdinand Friedensburg: Münzen des deutschen Mittelalters; Versteigerung Montag, den 27. Oktober und folgende Tage (Katalog Nr. 52) — Frankfurt, M., 1922

Seite: 79
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cahn1924_10_27/0091
Lizenz: Freier Zugang - alle Rechte vorbehalten Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
Brandenburg. 79

1568 Joachim 1. U. Albrecht. 1499 — 1514. Groschen 1500. Mzz. Blatt. B. 91 a. —1501.

B. 105 e. — 1502. B. 98 c. — 1503. B. 106 b und 107 a. S. g. e. und schön. 5

1569 Halbgroschen 1500. Adler und Zepterschild auf Langkreuz. Zu B. 267. S. g. e.

1570 Angermünde. Groschen 1503. B. 173 b. S. g. e.

1571 Berlin. Groschen o. J. Zu B. 180. - 1507(3). Zu B. 181. — 1508. B. 182 i. S, g. e. u. schön. 5

1572 — 1509. B. 186. — 1510. B. 187. - 1511. B. 188. S. g. e. 3

1573 Brandenburg. Groschen o. J. B. 244 a. —1511. B.246c. S. g. e. und schön. 2

1574 — o. J. (Halbmond) IOA6I2I o BT ÄLB SRÄRQl? o BRÄRBIB6 Adler mit Zepter-

schild. Ks. ® (Halbmond) SßORBTÄ • ROVÄ • BRÄRBROBÖBRSt Kreuz mit 4 Schilden
in den Winkeln. Unediert. Schön.

Bahrf. kennt keine Brandenburger Groschen mit diesem Münzzeichen.

1575 - 1512. o o IOÄ6 o Z o ÄLB' o ffiÄRÖ o BRÄRBBVR' Adler mit Zepterschild. Ks.

$ SBORQ o ROVÄ o BRÄRBQRBVR' o 151Z • Bahrfeldt kennt keinen Groschen der Brüder
von diesem Jahr. Var. auch Kat. B. 560. Schön.

1576 Frankfurt a. O. Groschen o. J. B. 129 (2 Var.). — 1507. B. 132. — 1508. B. 137b.

S. g. e. und schön. 4

1577 — 1509. B. 138 (2). — 1513. B. 144. S. g. e. und schön. ' 3

1578 Halbgroschen 1500. Adler mit geschachter Brust. Ks. Zepterschild auf Langkreuz.

B. 278 c. Schön.

1579 Stendal, Groschen 1510. B. 206. — 1511. B. 207. — 1513. B. 212. S. g. e. u. schön. 3

1580 — 1511 mit Münzzeichen: Rechts gewandter Adlerkopf. B. 209a. S. g. e.

1581 Pfennige mit Strahlenrand. Adler mit Zepterschild auf der Brust. B. 68. Schön. 5

1582 Einseitiger Dick-Pfennig v. Krossen. Zepter und Adlerschild an einer Schleife, darunter

Röschen. B. 73. Sehr gut erhaltenes Expl. dieses seltenen Pfennigs.

1583 Hohl-Pfennige mit Zepter und Adlerschild. B. 77 (2); desgl. mit den beiden Schilden und

Frankfurt. B. 78 (3); desgl. von Krossen. B. 81. Vorzüglich. 6

1584 Joachim I. allein. 1499—1535. Groschen ohne Angabe der Prägestätte 1500. B. 92 b.

- 1501. B. 97 a. S. g. e. 2

1585 Angermünde. Groschen o. J. B. 178 d. — von 1503 (ohne Angabe der Prägestätte).

B. 174 a. S. g. e. . 2

1586 Berlin. Groschen 15U. B. 193. —1516. B. 196 (2). -1517. B. 200 (2). — 1518.

B. 201. S. g. e. und schön. 6

1587 Brandenburg. Groschen 1516. B. 254a. —1517. Zu B. 257. Schön. 2

1588 Frankfurt a. O. Groschen 1499. B. 123b. —1514. B. 147. S. g. e. 2

1589 - 1516. B. 151. —1517. B. 152. —1518. B. 153 (2). —1519. B. 154. S.g. e. u. schön. 5

1590 - 1522. B. 159. — 1523. B. 160. — 1524. B. 161. — 1525. B. 162. S. g. e. u. schön. 4

1591 — 1526. R 164 (2). — 1527. B. 165. — 1532. B. 169 (2). S. g. e. und schön. 5

1592 Stendal. Groschen 1514. B. 214 (2). —1515. B. 215. —1516. B. 217. —1517. B. 219.

S. g. e. und schön. 5

1593 - 1522. B. 221 u. 223. — 1523. B. 225 u. 226. — 1528. B. 231 d. Schön. 5

1594 — 1529. B.234(2). — 1531. B.237d. - 1532. B. 239. — 1533. B.240a. S. g. e. u. schön. 5

1595 Groschen o. J. (Turm) o IOäC o ELEC o SRäR o BRÄRDERB Adlerschild. Ks. o SßORE

ROVÄ o STERDÄLERSIS Kreuz mit den 4 Schilden. B. 243. Sehr schön. Tafel XI.
Bahrfeldt kennt von diesem Groschen nur 2 Stücke; das vorliegende stammt aus einem schles.Funde.
loading ...