Cod. Pal. germ. 144
"Elsässische Legenda Aurea" — Straßburg - "Werkstatt von 1418", 1419

Seite: 303r
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cpg144/0629
Die Reise der hl. Paula und des hl. Hieronymus nach Palästina
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
Objekt
Titel: "Elsässische Legenda Aurea"
Inv.Nr./Signatur: Cod. Pal. germ. 144, Bl. 303
Aufbewahrungsort: Universitätsbibliothek Heidelberg  i
Schlagwort: Wasserzeichen  i
Material/Technik: Papier
Sprache: Deutsch  i
Provenienz: Bibliotheca Palatina Heidelberg
Aufnahme/Reproduktion
Urheber: Universitätsbibliothek Heidelberg  i
Aufnahmezeitpunkt: 2017
Aufbewahrungsort: Universitätsbibliothek Heidelberg  i
HeidICON-Pool: UB Bibliotheca Palatina - Wasserzeichen (UB Heidelberg)  i
Bild-ID HeidIcon: 601978
Objekt
Titel: Elsässische Legenda Aurea
Detail/Element: Die Reise der hl. Paula und des hl. Hieronymus nach Palästina
Künstler/Urheber: Elsässische Werkstatt von 1418  i
Inv.Nr./Signatur: Cod. Pal. germ. 144, Bl. 303r
Aufbewahrungsort: Universitätsbibliothek Heidelberg  i
Schlagwort: Buchmalerei  i
Beschreibung: Paula und Hieronymus fahren in einem von einem Steuermann gelenkten Segelschiff nach Palästina. Die betende Paula wird von Hieronymus gesegnet. Am Ufer ist eine Kirche zu sehen.

83 (ANON., Elsässische Legenda aurea) Szene aus: Anonymus, Elsässische Legenda aurea & 11 HH (PAULA ROMANA) weibliche Heilige (mit NAMEN), Paula Romana 4 nicht-wundertätige Handlungen und Ereignisse in der Vita einer weiblichen Heiligen & 11 H (JEROME) 12 2 der hl. Hieronymus mit seinen Schülerinnen, den hll. Paula und Eustochium (+0) verschieden & 46 C 51 3 Reisender unterwegs (+63) unterwegs; auf See (Reisen) & 11 Q 62 Pilgerschaft, Pilger unterwegs & 11 Q 53 private religiöse Unterweisung & 11 P 5 Verbreitung des Evangeliums, Missionsarbeit & 46 C 27 1 Besatzung (eines Schiffes) & 46 C 27 2 Passagiere (auf einem Schiff) & 31 A 23 1 stehende Figur (+4) Dreiviertelprofil (+73) drei Personen (+91 5) segnen & 31 A 25 56 1 Zeigefinger und Mittelfinger ausgestreckt undzusammengelegt & 31 A 25 23 die Hände gegeneinander halten & 11 Q 21 eine Person betet & 31 A 25 16 1 vor die Brust gehaltene(r) Hand oder Arm & 46 C 24 Segelschiff, Segelboot & 46 C 24 1 Takelage eines Segelschiffs & 46 C 24 11 1 Segel & 46 C 21 5 (RUDDER) Bestandteile des Äußeren eines Schiffes: Ruder, Steuer & 46 C 21 5 (BOW) Bestandteile des Äußeren eines Schiffes: Bug & 46 C 21 5 (MAST) Bestandteile des Äußeren eines Schiffes: Mast & 22 C 31 1 Nimbus, Heiligenschein (als Strahlen, die von Personen ausgehen) & 41 D 21 (DOUBLET) Kleidung, die den ganzen Körper bedeckt (mit NAMEN), Wams & 41 D 21 (TUNIC) Kleidung, die den ganzen Körper bedeckt (mit NAMEN), Hemdgewand & 41 D 22 1 (FELT HAT) Kopfbedeckung (mit NAMEN), Filzhut & 41 D 21 (TUNIC) Kleidung, die den ganzen Körper bedeckt (mit NAMEN), Hemdgewand & 41 D 21 1 (Damen-)Kleid & 31 A 53 33 Tonsur & 11 Q 71 2 der Außenbau einer Kirche & 11 Q 71 21 (NAVE) Teile des Außenbaus einer Kirche und Anbauten (mit NAMEN), Schiff & 11 Q 71 21 (MAIN PORTAL) Teile des Außenbaus einer Kirche und Anbauten (mit NAMEN), Hauptportal & 11 Q 71 21 (CREST CROSS) Teile des Außenbaus einer Kirche und Anbauten (mit NAMEN), Firstkreuz, Dachkreuz & 11 Q 71 21 (TURRET) Teile des Außenbaus einer Kirche und Anbauten (mit NAMEN), Dachreiter & 11 Q 71 31 1 Kirchenfenster, z.B. Rosette & 25 H 13 Küste
Material/Technik: Feder & koloriert
Format/Maße: 15-18 x 25,5
Herstellungsort: Straßburg  i
Provenienz: Bibliotheca Palatina
Datierung: 1419
Epoche: Spätmittelalter
Aufnahme/Reproduktion
Urheber: Universitätsbibliothek Heidelberg  i
HeidICON-Pool: UB Bibliotheca Palatina (UB Heidelberg)  i
Copyright: Universitätsbibliothek Heidelberg
Bild-ID HeidIcon: 8849
loading ...