Universitätsbibliothek Heidelberg, Cod. Pal. germ. 22
Bibel, dt.: AT: Jesaia, Jeremia, Baruch, Hesekiel, Daniel, 12 kleine Propheten — Hagenau - Werkstatt Diebold Lauber, 1441-1449

Page: 279v
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cpg22/0564
Abdias mit Spruchband
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
Abdias mit Spruchband
Weitere Titel/Paralleltitel
Titelzusatz
Bibel AT, deutsch
Sachbegriff/Objekttyp
Buchmalerei

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
Cod. Pal. germ. 22, Bl. 279v

Objektbeschreibung

Objektbeschreibung
Abdias wird im Profil unter einem leeren Spruchband und auf einem knappen, grünen Bodenstreifen stehend dargestellt. Er zeigt nach rechts auf den Textanfang und trägt einen langen pelzbesetzten, gegürteten und im Rock geschlitzten Mantel mit kurzen Ärmeln, ein blaues Untergewand, ebensolche Beinlinge und einen grünen Überwurf. Seinen Kopf bedeckt eine eng anliegende blaue Kappe. Der Bodenstreifen wird rechts durch stilisierte Blumen belebt. 11 I 62 (OBADIAH) männliche Personen aus dem alten Testament (mit NAMEN) (nicht im biblischen Kontext), Abdias & 31 A 23 1 stehende Figur (+3) Seitenansicht, Profil (+71) eine Person (+93 1) hinweisen, zeigen & 31 A 25 11 erhobene Arme & 31 A 25 19 nicht sichtbare Hand & 31 A 25 55 2 der nach vorne gerichtete Zeigefinger; zeigen, hinweisen auf & 41 D 21 2 Jacke, Mantel, Umhang, Cape & 44 B 19 72 Königsmantel (als Symbol der obersten Gewalt) & 41 D 21 (TUNIC) Kleidung, die den ganzen Körper bedeckt (mit NAMEN), Hemdgewand & 41 D 26 56 Gürtel, Gurt, Hosenbund & 41 D 26 53 Saum, Band, Borte (+43) Pelz als Material für Kleidung & 41 D 22 1 (COIF) Kopfbedeckung (mit NAMEN), Kappe & 41 D 23 31 Strümpfe, Socken & 48 A 98 51 Band, Schriftrolle, Banderole (Ornament)

Maß-/Formatangaben

Format/Maße/Umfang/Dauer
24-26 x 23,

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Künstler/Urheber/Hersteller (GND)
Lauber, Diebold
Lauber-Werkstatt
Entstehungsdatum (normiert)
1441 - 1449
Epoche/Periode/Phase
Spätmittelalter
Entstehungsort (GND)
Hagenau
Material/Technik
Feder & koloriert

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Provenienz
Kontext
Bibliotheca Palatina

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Altes Testament
Buchmalerei

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Zeitpunkt Aufnahme (normiert)
2001
Reproduktionstyp
Digitales Bild
Rechtsstatus
Public Domain Mark 1.0
loading ...