Kissling, Hermann; Stadtarchiv <Schwäbisch Gmünd> [Hrsg.]; Deibele, Albert [Bearb.]
St. Leonhard in Schwäbisch Gmünd und die ihm angeschlossenen Pflegen: Geschichte u. Verzeichnis d. Urkunden, Akten u. Bände mit e. Anh. über d. Dreifaltigkeitskapelle u. den St. Salvator ; 1323 bis zur Gegenwart — Schwäbisch Gmünd, 1971

Seite: 183
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/deibele1971/0203
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
C. Verzeichnisse

1. Zu den einzelnen Pflegen
a) St. Leonhard
Kapläne
Die angegebenen Jahre bezeichnen die Zeit, für welche die Kapläne nachge-
wiesen sind. Ursprünglich waren es 2 Kapläne, der eine für den Leonhardsaltar,
der andere für den Marienaltar. Die 1. Pfründe wurde schon vor 1477 mit
St. Jakob zusammengelegt. Seit 1530 werden sämtliche genannten Kapläne dem
Marienaltar zugewiesen, wobei nicht sicher ist, ob nicht der eine oder andere
Kaplan im 16. Jahrhundert dem Leonhardsaltar zuzuweisen wäre.

Leonhardsaltar

1382—1414
Wimmer Cunrat
Reg. 11, 12, 22
1419—1439
Bopf Johann
Reg. 29, 38, 41
1469—1477
Ruch Jörg
Reg. 51, 54 und Confr. min. S. 5
1492—1509
Hermann Jakob
Reg. 58, 63
Marienaltar
1392
Glaser Heinrich
Reg. 13
1413—1435
Melwer Johann
Reg. 18, 19, 30, 35, 37 und Anniversar
KP.
1435
Miller Joannis
Verzeichnis der Confrat. man. S. 1
1451
Franck Johannes
Reg. 43
1456—1461
Zillnhard Georg
Reg. 47
1492
Liebermann Johann J 1492
Reg. 58
1509
Hermann Jakob
Reg. 58
1509
Herer Johann
Reg. 62
1527
Mayer Georg
Reg. 68
um 1530
Gündlin Kaspar
Anniversar und Reg. 70
1530—1535
Mayerhöfer Bartholomäus
Reg. 69, 75, 76
1530—1552
Heckh Vitus f (?) 1552
Reg. 73, 78, 93
1530—1538
Deyhing Pantaleon
Klaus, Kirchl. Verhältn. 42 und SpA.
B 121
1542
Lyrer Michael J 1542
Reg. 83
1543
Schreiber Sebastian
Reg. 83
1543
Spindler Jakob
Reg. 83, 83 a
1549
Burkhart Nikolaus
Reg. 88 Zugleich Pfarrer zu Bargau

183
loading ...