Ephraem
Handtbüchlein: Darinnen viel sprüch vnd schöner Christlicher lehr, des H. Ephrems Diacons der kirchen zu Edessa in Syrien zusamen getragen, welche beynahe vor 1200. Jarn auß Syrischer Sprach in Grichische kommen$dJetzt newlich in Lateinische gebracht, vnd letztlich in vnsere Teutsche verendert. Einem jeden Christen sein leben zu Gottes ehr vnd fürderung seiner seligkeit recht anzustellen, notwendig zu wissen. ... — Meyntz, 1565 [VD16 ZV 25907]

Page: oj
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/ephraem1565/0400
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
gerichks cm grb»frliche enk->
sthuldigung Pabett mögest«
wehe den jenrgen/ so diege-
dulrvonsichgeworffen.Datt
was werden sie thrm mögen/
wan sie der Herr heinrsncht /
In distn» kurtzenlaust'des le/
bens / aller liebsten Brüder/
kcrct alle mühe vnd steiß ü»/
dass jreuch durch die büß vnö»
rhreirettdettgütigenvndgne!-
Ligen Herrn verDnet/auffdz
er ench/so jr zu jm widcrkert/
auffnemc vnd das leben mir/
rheile. Last vns Vie sorg vttZ
str seilgkeir nir von vns werft
'cn/anch stit der welk wollü/
ren nachfolgen.Dan sie sind,
liichtig vnd knitz / vcrlaWi
jrett Liebhaber von stiiiidai»
-- . mit
loading ...