Erasmus, Desiderius ; Isocrates ; Froschauer, Christoph [Oth.]
Ein nutzliche vnderwi=sung eines Christenlichẽ fürsten wol zů regieren: Nutzlich vnnd frucchtbar allen Künigen/ fürsten/ grafen ... vnd allen denen so etwas zů verwalten haben. — Zürich: Getruckt durch Christoffel Froschouer, 1521 [VD16 E 3141]

Page: XXVIr
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/erasmus1521a/0099
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
llcbe fürlten LraüiiMoteroogmi XXVI
rych böser/ der die fryen brrrger macht zu eygen knechten.
So vikdas/darüber du regierst übertrefflicher ist/ so vib
dingwalr vnd regimenr eerlicher ist vnd schinbarer. "l)n
darü ist er berärig diner maiestat/ der da beschirmpc die
frysteir vnd würdikeir diner bürgeren.
Gott der sterr scbbs/ da mit er nieman zwung/stacer
nir a^cin den englen/sunder ouch den Menschen geben em
fryen wiKen/ da mir er schinberer vnd eerlicher macht sm
rych. ^nd findt madoch eine der sich sekbsgroß dunekt
jn dem das er sine burger durch forchr zwing/ vn über sy
stersche/als über vnuernünfftige tstier.
S" sole wissen/ alles das im euägelio/ oder in der keer
der apostlengseirist/vö dem/ das ma sokdulde die sterrL
vnderworffen vngstorsam sin den fürweseren vn ampt^
lüce/ eren die künig vn regente /gebe de zoss>vn kribut/dz
diß aü^es gezogen sokwerdenvffdie steydnische fürsten/
dann vffdie seEen zic waren no ch kein Christen fürsten.
Ergebüt/ man sobgedulciklich hden vnd dulde die vn--
fromen amptlür/ da rnit nir vnrüwrg werd vnd betrübt
die ordnung der statt/ so ferr sy jremamptgnüg rstund/
so ferr sy nir wider gorgepiete. Erfordrec ein steydnischer
fluss eer/paulus gebüt das ma jm die bewiß.forderet er
zoch/paulus wikdz ma jm dengebcheuscht er ein tribur/
ergebüt das manjmdasgeb.WarumT'darumb/dasein
^stistre Mensch durch sölich bezalung nichts dester böser
wirr/ vnd das die fürsten stand neysswas eygen recht/ vn
sobman sy kichtlich nir erzürnen, was seyc aber Paulus
vö den Lstristenr'Er spricht/^Ir cstristen sind vnder üch Mdr^ch -
selber nieruan rmt schuldig/ dann das jr vnder einander mum K
rieb stabend Sann Lstristus was demlkeyser darum nir zak .8
schuldig das rribur/das er jmgab den didrachmumr Marste.,/
loading ...