Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

Antiquariat S. Martin Fraenkel <Berlin> [Editor]
Eine Goethe-Sammlung: Bibliographie und Ikonographie ; Portraits und Münzen ; Gesamtausgaben ; Einzelausgaben ; Bücher mit Beiträgen Goethes, Compositionen und Illustrationen, Goethe gewidmete Bücher, aus der Goethe-Literatur ; Versteigerung 1. April 1925 (Katalog Nr. 46) — Berlin W, 1925

DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.16931#0058
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
ANTIQUARIAT S. MARTIN FRAENKEL / BERLIN

432. BERTUCH. Proben aus des alten teutschen Minnesängers Hans
Sachsens Werken, zu Belmfe einer neuen Ausgabe derselben aus-
gestellet von J. F. Bertucb. Weimar, bey C. Ii! Hoffmann 1778.
4°. Die Kupfertafel ergänzt. — Fleckig.

Meyer 203. Diese Ausgabe ist auf eine Anregung Goethes zurückzuführen.

433. BIBLIOTHEK DER ELENDEN SKRIBENTEN. (Vign.) Erstes
bis fünftes Stück. Frankfurt und Leipzig 1768. — 0. 0. 1769 —
London und Halle 1769. — 0. O. 1769 — O. O. 1769. 8°. Ppbd.
d. Z. Unbeschn. und br. unbeschn.

Kippenberg 1204. Im 3. Stück, S. 50, befindet sich die erste gedruckte Besprechung
eines Goetheschen Gedichtes, und zwar auf den Kuchenbäcker Händel. Von
größter Seltenheit.

434. BIEDENFELD, FERDINAND FRHR. VON. Weimar. Ein
Führer für Fremde und Einheimische durch die Stadt und ihre Um-
gebungen. Weimar bei Wilhelm Hoffmann 1841. XVI, 384 S. Lwdbd.

Nicht bei Meyer und Kippenberg. Mit dem Exlibris der Henriette Freifrau
von Pogwisch geh. Gräfin Henckcl von Donnersmark.

435. BISARRERIEN. (Motto). Leipzig bey Weidmanns Erben und
Reich 1775. Hfz. d. Z.

Nicht bei Meyer u. Kippenberg. Holzmann-Bohatta I, 6967 nennt als Verfasser
Carl Gottlob Just. Enth. auf S. 148 eine scharfe Kritik über den Goetz: „Der
Verfasser selbst nennt es ein Schauspiel ohnstreitig aus keinem anderen Grunde,
als weil es in Auftritte abgetheilt und dialogisirt ist. . . ."

436. BOCK, W. VON. Goethe in seinem Verhältnisse zur Musik. Berlin
1871. Hmrquinbd.

Meyer 4189. — Beigegehen: Hiller, Ferd., Goethes musicalisches Leben; Köln
1883. Or.-Ppbd. Meyer 5175.

437. BODE, WILH. Stunden mit Goethe. Für die Freunde seiner Kunst
und Weisheit hg. von W. Bode. 9 Bde. (zu je 4 Heften). Mit vielen
Tafeln. Berlin 1904—13. In Heften mit Or.-Umschlägen.

Sehr seltene Folge.

438. — Stunden mit Goethe. Für die Freunde seiner Kunst und Weisheit.
Berlin: Mittler 1905. 368 S. Lwdbd.

Der erste seltene Band apart. Meyer 7437. Mit zahlreichen Abbildungen.

439. BOISSEREE, SULPIZ. Geschichte und Beschreibung des Doms
von Köln. Mit 5 Abb. München 1842. Gr.-4°. Or.-Ppbd.

440. BRATRANEK, F. TH. Zwei Polen in Weimar (1829). Ein Beitrag
zur Goethe-Literatur aus polnischen Briefen übersetzt und ein-
geleitet von F. Th. Bratranek. Wien: Gerold 1870. VIII, 1 Bl.,
150 S. Orig.-Umschl.

Mever 4180.

52
 
Annotationen