Haeberlin, Ernst J.
Aes Grave: das Schwergeld Roms und Mittelitaliens einschliesslich der ihm vorausgehenden Rohbronzewährung (Band 2): Tafelband — Frankfurt, 1910

Page: Tafel 2
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/haeberlin1910tafeln/0008
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Haeberlin, Aes grave.

Tafel 2.

Rundkuchen, ganze und fragmentirte (aes formatum). — Gleichzeitige Instrumente aus Bronze.


im?

1: 1076,50 gr. 2: 391 gr. 3: 214,40 gr. 4 und 5: zwei bronzene Hohlmeissel von 434,10 und 472,40 gr. 6: bronzener Pickel von 1681 gr. (Nr. 1—6 aus dem Funde von Porto Torres,
Sardinien, 1897). 7: 1479,20 gr. (aus dem Funde von Siniscola, Sardinien, 1892). 8: 1223,80 gr. (Grabfund bei Chiusi um 1880). !): 177,20 gr. (Gegend von Perugia). —
Sämmtlich aus Sammlung Haeberlin.
loading ...