Haeckel, Ernst
Die Radiolarien (Rhizopoda radiaria) ; eine Monographie (Band 3): Die Acantharien oder Actipyleen Radiolarien — 1888

Page: 23
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/haeckel1888bd3/0033
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
IL Synopsis der 4 Ordnungen und 12 Familien

der Aeantharien.

I. Ordnung: Actinelida.

Radial-Stacheln in wechselnder
Zahl, nicht nach dem Müllee-
schen Gesetze geordnet (Adela-
Keine Gitterschale.

' Radial-Stacheln zahlreich (30—50 oder mehr) innerhalb
eines Kugel-Raumes vom Centrum ausstrahlend

Radial-Stacheln zehn bis zwanzig, innerhalb eines Kugel-
Quadranten von einem gemeinsamen Punkte aus-
strahlend .........

Radial-Stacheln paarweise (je zwei gegenständige) im
Centrum eines Kugel-Raumes verwachsen

1. Astrolophida.

2. LitholopMda.

3. Chiastolida.

II. Ordnung: Acanthonida.

Radial - Stacheln stets zwanzig,
nach dem MüLLEE'schen Gesetze
in fünf Gürtel von je vier
Stacheln geordnet (Icosacantha).
Keine vollständige Gitterschale.

Alle zwanzig Radial-Stacheln von gleicher Grösse und
ähnlicher Form........

Vier Aequatorial-Stacheln grösser (und oft anders ge-
staltet) als die sechszehn anderen ....

Zwei gegenständige Aequatorial-Stacheln grösser (und
oft anders gestaltet) als die achtzehn anderen

4. AstroloncMda.

5. Quadriloncliida.

6. AinpMlonchida.

III. Ordnung: Sphaerophracta.

Gitterschale kugelig; alle zwanzig
Radial - Stacheln von gleicher
Grösse, stets nach dem Müllee-
schen Gesetze in fünf Gürtel
geordnet.

Gitterschale kugelig, mit 20 perspinalen oder 80 aspi-
nalen Poren, zusammengesetzt aus unzähligen kleinen
Plättchen, deren jedes einen Porulus besitzt

Gitterschale kugelig, zusammengesetzt aus den Aesten
von 40 oder 80 Apopbysen, welche (je 2 oder 4) von
den 20 Radial-Stacheln abgehen ....

Gitterschale kugelig, doppelt, zusammengesetzt aus zwei
concentrischen Schalen, welche durch 20 Radial-
Stacheln verbunden sind und durch Verbindung von
den Aesten ihrer Apophysen entstehen

7. Sphaerocapsida.

8. Dorataspida.

9. Phractopeltida.

IV. Ordnung: Prunophraeta.

Gitterschale nicht kugelig. Die
beiden gegenständigen Radial-
Stacheln der hydrotomischen
Axe verlängert, grösser als die
achtzehn anderen; oft mehrere
Stacheln rudimentär.

' Gitterschale ellipsoid, mit verlängerter hydrotomischer
Axe, deren beide Radial-Stacheln länger als die acht-
zehn anderen sind.......

Gitterschale linsenförmig, mit sechs grösseren Radial-
Stacheln in der hydrotomischen Meridian-Ebene (viel
stärker als die vierzehn anderen) ....

Gitterschale doppelkegelförmig oder fast cylindrisch, mit
zwei grossen gegenständigen Trichtern, den Scheiden
der beiden vergrösserten hydrotomischen Radial-
Stacheln (die achtzehn anderen viel kleiner oder
rudimentär)........

10. Belonaspida.

11. Hexalaspida.

12. Diploeonida.
loading ...