J. M. Heberle (H. Lempertz' Söhne); Brunswig, Helmuth [Oth.]
Katalog der reichhaltigen Gemälde-Sammlung aus dem Nachlasse des Herrn Architekten H. Brunswig † zu Wismar und kleinere Nachlässe: Gemälde älterer und neuerer Meister : Versteigerung zu Köln am 3. und 4. Juli 1899 — Köln: J.M. Heberle (H. Lempertz' Söhne), 1899

Page: 1
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/heberle1899_07_03/0007
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile

Gemälde älterer Meister.

Altdeutscher Meister.
1 Dreitheiliger Klappaltar. Im Mittelbilde drei Darstellungen: Der
zwölfjährige Jesus im Tempel, Christus erscheint der hl. Maria
und der Tod der hl. Jungfrau; auf dem linken Flügel die Ver-
kündigung und Mariä Besuch bei Elisabeth; auf dem rechten
Flügel die Geburt Christi und Anbetung der hl. drei Könige. Auf
den Aussenseiten der Flügel die Standfiguren zweier Heiligen.
Interessantes Bild von relativ guter Erhaltung.
Holz. Höhe 44, Breite des Mittelbildes 25, Breite der Flügel je 13 Cent.
Altdeutsche Schule.
2 Pieta. Halbfigur des dornengekrönten Heilandes, zu dessen Seiten
die weinende Maria und der Jünger Johannes; in der Höhe Engel-
glorie.
Mit dem Rahmen aus einem Stück.
Holz. Höhe 41, Breite 35 Cent.
Giovanni Francesco Barbieri, gen. Guercino,
geb. zu Cento 1590; f zu Bologna 1666.
3 Die hl. Maria von Aegypten, von Zosimus das letzte Abend-
mahl empfangend. Gruppe zweier Kniefiguren im Vorgrunde
einer Gebirgslandschaft.
Interessante Skizze, weich behandelt und warm in der Färbung. Scheibler
schreibt das schöne Bild einem ausgezeichneten Zeitgenossen des Meisters,
wohl einem, Florentiner, zu.
Holz. Höhe 33, Breite 26 Cent.
J. S. Beck,
geb. zu Erfurt 1715; f 1778.
4 5 Todte Vögel. Rebhuhn — Gerupfte Ente, an der Wand hangend.
Gegenstücke.
Leinwand. Höhe 39, Breite 28 Cent. 2 Stück.
Ferd. Boi,
geb. zu Dordrecht 1616; f zu Amsterdam 1680.
6 Brustbild eines Orientalen, mit langem weissem Barte und
hohem pelzverbrämtem Turban en face dargestellt.
Holz. Höhe 14, Breite 10 Cent.
loading ...