Universitätsbibliothek Heidelberg, Heid. Hs. 2108,245,42
Warburg, Aby Moritz ; Boll, Franz [Recp.]
Brief von Aby Moritz Warburg an Franz Boll — Hamburg, 14.8.1915

Page: a
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/heidhs2108_245_42/0003
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
PROF. D^A.WARBURG

HAMBURG 20. den 14. VIII. 1915
114HE1L.W1GSTRASSE
TELEPHON Vt, 3340.

Verehrter und lieber Freund!

Ich schicke Ihnen"**&ä^"^ur Drucklegung in Fahnen für die
Arbeit von Saxl das Incipitverzeichnis^das ich gestern erhielt^?
dasj/hrz^chnis d r Illustrationen in den beschriebenen Handschrift
en, das Verzeichnis der Hs. nach Jahrhunderten und das Schreiber-
gedüster, sowie das Verzeichnis der Abbildungen im Text. Ausserdem

lege ich Ihnen den Druckbogen zu den Bildtafeln bei, nur, um darauf
hinzuweisen, was Sie ohne Zweifel selbst längst gesehen haben, dass
die Bildbeschreibung der Tafeln unter "Taf." verzeichnet werden

lassen, obgleich ich ds

sich damit zu beschäfti

für den Autoren und Sac

und ich wollen uns über

n überflüssige An-

schwellung des Umfanges

nicht am besten Sach- u

ursi^em Druck hervor-

prinzipiell darüber den

Verhältnis zur ganzen

Arbeit jetzt schon mind

se.(Incipit, Illu-

strationen in den Hands

3,s Personenverzeichns

mit einem besonderen Ve

sodass sich wenigsten

dieses erübrigt

diese Korrektur selbt

e Freundlichkeit habe.

ch die Materialien

chronologische Uebw

betisch abdruckt, wobei

besorgen kann, und dass

ostkarte, wie Sie

zuheben hätte. Schreib

sicht). Das Beeitzerve

zurück. Dr. Printz

cho^ gedacht, ob man
Mn t-M*einander alpha-

müssen. Von den Druckbogen bitte ich auch mir Fahnen zugehen zu
loading ...