Karl Ernst Henrici <Berlin> [Hrsg.]
Künstlerischer Nachlass der Gebrüder Henschel, Berlin - Breslau, Handzeichnungen, insbesondere Porträtstudien, eine Ludwig-Richter-Sammlung, eine Goethe-Sammlung, Musik und Tanz, Karikaturen, Kupferstiche: Versteigerung: Donnerstag, 16. Februar 1928, Freitag, 17. Februar 1928 (Katalog Nr. 128) — Berlin, 1928

Seite: 1
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/henrici1928_02_16/0009
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
I.

Nachlaß der Gebrüder Henschel, Berlin-Breslau.

a) Handzeichnungen, insbesondere Porträtstudien.

1 Kinderbildnis des Prinzen Adalbert von Preussen, des späteren Admirals. Ganze
Figur sitzend, die Trommel schlagend. Originalbleistiftzeichnung. Blattgrösse
9,5 : 8,5 cm.

2 Kinderbildnis des Prinzen Albrecht von Preussen, des jüngsten Sohnes Friedrich
Wilhelm III. Kopf von vorn. Originalbuntstiftzeichnung. Blattgrösse 8,2 :
5,3 cm.

Am Rand bez.: ,,Prinz Albert".

3 Berliner Schauspieler Josef Carl Ambrosch (1759—1822). Kopf, etwas nach links.
Originalbleistiftzeichnung auf gelblichem Papier. Blattgrösse 7,7 : 7,3 cm.

4 Berliner Tenorist Karl Adam Bader (1789 — 1870) im Kostüm als F r. C o r t e z.
Ganze Figur stehend. Aquarellierte Original-Bleistiftzeichnung. Blattgrösse
9,3 : 7,5 cm.

5 Berliner Schauspieler Karl Ernst Benda in der Rolle des Grafen A 1 m a v i v a
in „Figaros Hochzeit". Ganze Figur nach links. Originalbleistiftzeichnung m. U.:
„Herr Benda im Figaro". Blattgrösse 9 : 4,5 cm.

6 W. G. F. Reichsgraf von Bentinck, Erb und Landesherr von Kniphausen, Edler
Herr zu Varel etc. (1762 — 1835). Ganze Figur nach links. Originalbleistift-
zeichnung. Blattgrösse 20V2 :14 cm.

7 August Ferdinand Bernhardi, Berliner Schulmann, Direktor des Werder'schen,
später des Friedrich Wilhelm-Gymnasiums. (1770—1820). Ganze Figur stehend
mit Hut und Krückstock. Originalbleistiftzeichnung, das nach rechts gewandte
Gesicht aquarelliert. Blattgrösse 21 : 15,5 cm.

8 Berliner Schauspieler J. F. Beschort (1767 — 1846) in verschiedenen Rollen.
4 Blatt. Originalbleistiftzeichnungen. Verschiedene Formate.

Als Herzog von Ferrarain Goethes „Tasso"; als Jäger (2); und als Rudolf
von Savernin Holbein's „Fridolin" (Rebenstein ?).

9 Astronom Friedrich Wilhelm Bessel (1784—1846). Brustbild im Profil nach
links. Originalbleistiftzeichnung. Blattgrösse 13 : 10 cm.

Auktionskatalog CXXVIII. Karl Ernst Henrici, Berlin W. 35.

1
loading ...