Kunstmarkt: Wochenschrift für Kenner u. Sammler — 9.1912

Page: 26
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kunstmarkt_ws1912/0034
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
26

DER KUNSTMARKT


Felicien Rops, L’äge de fer. Original-Lithographie mit der Feder.
(Auktion Amsler & Ruthardt, 19.—21. Okt.)


Großer Bamberger Scllapp. (Von der Auktion Nachlaß des Geheimrat
Lohmeyer bei J. M. Heberle in Köln, 10.—13.-Oktober 1911)

E. A. SEEMANN

Ich bitte meinen neu erschienenen, reich illuftrierterfKatalog
MODERNE GRAPHIK
unberechnet zu verlangen

KARL W. HIERSEMANN, VERLAG IN LEIPZIG
Soeben erschien:
KUNSTGESCHICHTE. MONOGRAPHIEN BAND XV
DUCCIO
DI BUONINSEGNA
STUDIEN ZUR GESCHICHTE DER
FRÜHSIENESISCHEN TAFELMALEREI
VON CURT H. WEIGELT
Groß-Oktav. XIII, 275 Seiten Text und 79 Abbildungen auf
67 Lichtdrucktafeln. In elegantem Ganzleinenband 36 Mark

□ BERNARD
HOUTHAKKER
332 N.Z.VOORBURGWAL
AMSTERDAM

ZU KAUFEN GESUCHT:
HOLLÄNDISCHE
Kupferstiche — Radierungen —
Porträts — Handzeichnungen etc.

Ritdeutsche
Bilder
niederrheinischer Meister
zu kaufen gesucht
Offerten unter D. N. 7 durch die
Geschäftsstelle des „Kunstmarkt"

Kaufe:
Menzel-Originale 1840-80er Jahre;
kleine Gemälde landschaftliche
Motive von Hans Thoma, Carl
Seibels, Blechen, Buchholz (nur
I. Qual.); Handzeichnungen von
Alfr. Rethel, Schadow, Schnorr
v. Carolsfeld, Genelli, Wilhelm
Busch, Spitzweg, M. v. Schwind.
Victor Rheins
Kunsthandlung
Berlin NW. 7, Unter den Linden 71
loading ...