Kunstmarkt: Wochenschrift für Kenner u. Sammler — 9.1912

Page: 41
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kunstmarkt_ws1912/0049
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
DER KUNSTMARKT

41

Kat.-Nr. Mark
141 Rundes Monolith - Wappen-
scheibchen Falk. 1696: Dm.
17 cm.370
142 Rundes Monolith - Alliance-
Wappenscheibchen Falk-Bal-
dinger. 1696. Dm. 17 cm. 200
143 Rundes Monolithscheibchen.
ca. 1690: Hl. Franz v. Assisi.
Durchm. 17 cm. 620
Freiburg i. Ü.
Unbekannter Meister
144 Wappenscheibe Schröter.
1649. 31X20.660
Solothurn.
Wolfgang Bochli ca. 1545 bis ca. 1587.
145 Figurenscheibe mit Wappen
derChorherren des St. Ursen-
stiftes zu Solothurn. 1564.
48X48 •„. 7500
146 Runde Ämterscheibe von
Solothurn. 1564. Dm. 45 cm. 6110
Basel.
Anthony Glaser ca. 1505—1551.
147 Wappenscheibe des Bischofs
von Basel, ca. 1530. 40X39 4550
148 Wappenscheibe v. Homburg.

ca. 1515. 39X29 .... 7700
149 Wappenscheibe v. Hatstein.
ca. 1530. 39X29 . . . . 2300
Unbekannter Meister.
150 Standesscheibe von Basel.
1580. 54X51.9000

Basel oder Freiburg im Breisgau.
Unbekannter Meister.
151 Wappenscheibe von Lichten-
fels. ca. 1510. 39X29 . . 5500
Basel oder Straßburg
Unbekannter Meisier.
152 Große Wappenscheibe von
Straßburg. 1606. 54X51 . 15000
Schaffhausen.
Felix Lindtmayer d. Ä. 1543.
153 Pannerträger von Glarus, ca.
15’5- 39X29 .9000
154 Gemeiddescheibe von Unter-
Hallau. ca. 1520. 39X29 . 5300
Felix Lindtmayer d. J. 1574.
155 Alliance-Wappenscheibe von
Fulach-Schultheiß(Konstanz).
(Pendant zu 156.) 1556. 30,5
X2o,5.2700
156 Alliance-Wappenscheibe von
Fulach-Constanzer. (Pendant
zu Nr. 155.) ca. 1556. 31 X2Ö,5 3800
157 Figurenscheibe mit drei Wap-
pen. 1559. 39X28,5 . . . 7600
158 Oemeindescheibe von Oster-
fingen (Kt. Schaffhausen).
ca. 1550. 39X29 . . . 3400
Unbekannter Meister.
159 Fragment einer Schaffhauser
Standesscheibe. Ende 16. Jh.
47X35 . 970
Fortsetzung auf S. 43


Sammfung
(j. v.§erßardf-"Budape/t
I. ffeif:
Uffes Tfunffgetuerße e&>
TJorzeffan, TiUniafuren, Gdefmefaff und Gmaif
Uafafog 72r. 1623 m. 68 Gidjfdrucktafefn 12 TU.
II. Veif:
(gemäfde aff er TUeifter
TCafafog 72r. 1625 m. 55 Gicfj fdrucktafefn 6 TU.
Verfteigerung Beider Sammfung en:
7. 6is 10. 77ov em 6er 1911
Uudofpff ßepke’s Kunfts
TlucfionsßHaus, ßerfin SZO. 68
vom Januar 1912:70.35, ßofsdamerftr. 122a\6
loading ...