Kunstmarkt: Wochenschrift für Kenner u. Sammler — 9.1912

Page: 132
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kunstmarkt_ws1912/0140
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
132

DER KUNSTMARKT


Tintoretto, Moses am Felsen.
(Butler)
Highmore, J., Mrs. Pritchard.
(Butler)
Veneziano, B., Anbetung der
Hirten. (Butler) . . . .,
Raeburn, Dr. Jas. Wardrop.
(16. Juni)
Vivarini, B., Tod der hl. Jung-
frau. (Butler)
Van Dyck, Damenporträt.
(Butler)
Lippi, F., Cupido und Psyche.
(Butler)
Israels, J., Einfaches Mahl.
(Yerkes)
Corot, Ville D’Avray. (Yerkes)
Corot, Der Fischer. (Yerkes)
Millet, Schweineschlächter.
(Yerkes)
Daubigny, Ufer der Oise.
(Yerkes)
Daubigny, Oise. (Yerkes) .
Rousseau, Paysage de Berry.
(Yerkes)
Boucher, Toilette der Venus.
(Yerkes)
Rembrandt, Philemon und
Baucis. (Yerkes) ....
Troyon, Aufbruch zum Markt.
(Yerkes)
Rembrandt, Porträt e. Rabbi.
(Yerkes)
Hobbema, Aus Westfalen.
(Yerkes)
Potter, P., Landschaft mit
Rindern. (Yerkes) . . .
Hals, Franz, Die Sänger.
(Yerkes)
Jan Steen, Siesta. (Yerkes) .
Hals, Franz, Frauenporträt.
(Yerkes)
Turner, Rockets and Blue
Lights. (Yerkes)....
Turner, Canale Grande, Ve-
nedig. (Yerkes) . . . .

3937
551
3386
3937
3’5
3622
3255
1995
1 260
3255
2047
1 208
3150
1 050
2 100
2730
997
1 733
2625
341
2284
19500
6500
13000
20 100
7 500
22600
80500
30000
50500
44 100
28000
16 100
17500
6000
11 500
15000
6000
9000
26100
18000
8 100
25500
20000
5500
32000
4000
28000
60 500
35000
25500
51 400
25000
26400
48000
25000
23000
13500
10000
3 500
23500
15000
8500
16500
4000
12500
137000
35000
102000
129000
■ 130000
59000
60000

Die Versteigerung der wertvollen Sammlung des
Dr. Wintrebert (Lille) hat vom 18. —20. Dezember im
Hotel Drouot in Paris stattgefunden. Die Preise für die
Holzskulpturen beliefen sich pro Stück auf einige hundert
Francs; einige besonders schöne Figuren erzielten aber
hohe Preise. Das Hauptstück, eine Statuette aus geschnitz-
tem und bemaltem Holze, Maria von Savoyen, die Tochter
Philipps II. und Margarethas von Flandern darstellend
(vlämische Arbeitdes 15. Jahrhunderts), brachte 46000 Francs.
Eine geschnitzte Holzstatue mit Spuren von Malerei und
Vergoldung, die den hl. Adrian mit den Zügen Philipps I.
von Kastilien, einen Löwen zu seinen Füßen, darstellt
(deutsche Arbeit vom Ende des 15. Jahrhunderts), wurde
für 24000 Francs verkauft, eine Frauenstatuette (deutsche
Arbeit des 16. Jahrhunderts) brachte 4800 Francs.
In Brüssel brachte auf der Auktion der Sammlung
J. Mathys durch Le Roy freres & Claes den höchsten Preis
91000 Frs., ein Gemälde von Roger van der Weyden
»Madonna mit Christuskind«. Dieses Bild (28X38 cm),
das Böhler für den genannten Preis erwarb, wurde auch
auf der Primitiven-Ausstellung zu Brügge 1902 gezeigt.
Das Kunstauktionshaus G. Mössel in München,
Rindermarkt 2, versandte seinen Katalog Nr. 172 über eine
Sammlung von Handzeichnungen, Aquarellen und Skizzen,
Porträts berühmter Personen, Orts- und Städteansichten,
Kupferstichen, Radierungen und Schabkunstblättern, Holz-
schnitten des 16. Jahrhunderts, Lithographien, geschicht-
lichen Darstellungen, Kostümen, Sport-, Schlachten-, Sol-
daten- und Theaterbildern, Büchern über Kunst und Kunst-
geschichte aus österreichischem Adelsbesitz und aus den
Nachlässen einiger Münchener Maler. Die Auktion findet
ab 10. Januar statt.
Der gesamte künstlerische Nachlaß Weresch-
tschagins soll demnächst öffentlich in Moskau versteigert
werden. In diesem Nachlaß befinden sich 140 Gemälde,
Skizzen und zahlreiche Zeichnungen von der Hand Weresch-
tschagins. Auch einige Entwürfe für ein Kolossalgemälde
des ostasiatischen Kriegsschauplatzes sind im Nachlaß vor-
handen.
In der Modernen Galerie Thannhauser in Mün-
chen (Arcopalais) sind neu ausgestellt eine Anzahl Pla-
ketten des in Paris lebenden Bildhauers Josef Unterhölzer.
Ab 4. Januar eröffnet Fritz Gärtner (Schloß Malinckrodt)
seine große Ausstellung »Die Arbeit«, die sowohl Ge-
mälde als Skulpturen enthalten und den ganzen Oberlicht-
saal einnehmen wird. In Vorbereitung ist die große Renoir-
Ausstellung, die Mitte Januar zur Eröffnung gelangt.

KARL W. HIERSEMANN, LEIPZIG, Königstr. 29
Buchhandlung und Antiquariat


Soeben erschienen und stehen Interessenten
gratis und franco zur Verfügung:
Katalog 400: Kunstgeschichte, 2504 Nummern
Katalog 401: Oesterreich -Ungarn, Balkanstaaten, 630 Nummern
Katalog 402: Deutschland, 1576 Nummern
Katalog 403: Palmblatt-Manuskripte, 685 Nummern (Veda- und
Sanskritliteratur)
Katalog 405: Gesetzsammlungen und Parlamentsberichte
536 Nummern

Kat.-Nr. Mark
148 Th. Rocholl, Kürassierpa-
trouille. 48X62 405
153 Ruisdaels Schule, Bewaldete
Landschaft. 42X54 .... 500
162 Anton Schmitz, Wald mit
Rehen. 92X67.385
163 Wilhelm Schreuer, Auf der
Kegelbahn. 63X80 .... 550
164 Carl Schultze (Düsseldorf),
Große Winterlandschaft. 80
X120 435
166 Ad. Schweitzer, Wald im
Winter. 80X105 670
177 E. Verboeckhoven, Landschaft
mit Herde. 32X42 .... 335
185 Max Volkhart, Damen am
Strande. 39X55 48o
190 Fritz v. Wille, Eifellandschaft
bei Nideggen. 57X62 • • • 485
278 Emil Hünten, Biwak. 110X160 500
loading ...