Merian, Maria Sibylla
Der Raupen wunderbare Verwandelung, und sonderbare Blumen-nahrung: worinnen, durch eine gantz-neue Erfindung, Der Raupen, Würmer, Sommer-vögelein, Motten, Fliegen, und anderer dergleichen Thierlein, Ursprung, Speisen, und Veränderungen, samt ihrer Zeit, Ort und Eigenschaften (Band 1) — Nürnberg , Frankfurt , Leipzig, 1679 [VD17 23:292909S]

Page: 42
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/merian1679bd1/0070
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
4-2

ÖelfH! ecflein ge&afet j mutö es feine Itcd^t^scI6e

£t)er/ bie au* gfei* t>atauf f amen/ oon fi* gab; &*,
mSorm binter ber Raupen / auf einem serfreffemn
t&latm fe&e.£at fonjf Wer »etffc $yfi$tt/n>f e au*
jtMO tpeiffe #orner am Äapf/ unb fliegt ni*t &o*.

ÖS eine 0ugabe if! ferner unten $u fe&en / ein

'tt>etflTfr/ fdt>nacftfc^eir SEBurm/ berer t* $u

£au$/tn alten ?ötauertö*ern/ au* im Mer/ fe&r eiel
öefunben/ unb &war im fo*i*ten 6anb/ Botinnen fie
fi* erbalten / unb and) wränMr16a&cn ; in (Behalt

cine^äu^ems/feiefft bann au* wausfärbte

waren / unb babet) getüpfelt au6faf>en. €D?it i&rer
?8eränberung foaben fie fiebenjefren Xäge jugebra*t:

SMrna* flnb foi*e §lteöen / einer Siene Qlei$/

&erau$gefro*en/berer $arb gdf> iint> braun war/ an
wel*en manSfofangS feine Suigefgefpurt/fonber«
auf beeöen<Seiten hatten fie etttJÄÖ tlö)«tf/jlffamm*
geancfelteö / wel*eg fie mitten Reiften $Ü0*
letn/berer fe*ö waren/beemafXen aw&manbet gebogen/
biß enbu* Flügel barauöfatnen; unb big inner&atbei*
ner©tunbe. Sölanfmbtfte »ielfältigauf allerlei) Selb*
bluraen/loorauS fie ben J&onig- ober ben Sucf erfaft faw-
gen.2öie i* iftnen bennau* Surfer gegeben/ ben fie gar
gerne ju 0* genommen.©ie ftnb fe&r langfam/ faul unb
trägim©elje*i/ wie au* in i&remfliegen;f»ef*ei*
fiber iferer Ö3eränberung / ober ©attclfern / abgebilbt/
um beffereS 25eri*tS ftnllen / iungefefjt.



\
loading ...