Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

Hans Meuss, Münzenhandlung <Hamburg> [Editor]
Sammlung Gustav Hansing: Braunschweig-hannoversche Münzen und Medaillen ; ferner: Kriegsmedaillen, Orden, Münzen und Medaillen aller Länder und Zeiten ; Versteigerung: 17. November 1928 (Katalog Nr. 4) — Hamburg, 1928

DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.18148#0016
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
Kriegsmedaillen, Orden und Ehrenzeichen usw.

11

2812 Gold, schwarz-emaill. Kreuz des St. Annenordens. Wie vorher. —
Gritzner —. Gr. 12,5. Vorz. e.

2813 St Annen-Orden. Silb. emaill. Stern. Zu Gritzner 487. Gr. 45. V. e.

2814 Desgleichen wie vorher, mit brillant. Strahlen. Gr. 52. Vorz. e.

2815 Stanislausorden II. Grades. Gold, emaill. Kreuz. Zu Gritzner 488.
Gr. 18,8. Vorz. e.

2816 Serbien. Silb. emaill. Takowo-Orden. Stern der Grosskreuze I. Kl.
Gritzner 554b. Gr. 62. Vorz. e.

2817 Spanien. Orden Isabellas d. Katholischen. Silb. emaill. Kreta II. Kl.
mit Strahlen i. d. Winkeln, an e. Lorbeerkranz hängend. Zu Gritzner
608. Gr. 43. Vorz. e.

2818 Toscana. Leop. II. Br.-Med. 1848. Feldzug. Mit Band. S. g. e.

2819 Tunis. Orden des Nischan el Iftikhar (Orden des Ruhmes). Gestiftet
durch Sultan Sodi Ahmed Bey (1837—55). Silber emaill. Stern. Gritz.
642. Mit Band. Vorz. e.

2820 Württemberg. Wilhelm. Br.-Med. für treuen Dienst in zwei Feld-
zügen, v. H. 906. Mit Band. Vorz. e.

Münzen und Medaillen aller Länder
und Zeiten.

2821 Bayern. Maximilian I., 1598—1651. Doppeltaler 1626. Wappen von
zwei Löwen gehalten. Rv.: Madonna. Witt. 892. Anm. Sch. 5577.
Vorz. e.

2822 Clemens Franz, Enkel Max Emanuels, f 1770. Med. 1764 v. Schega
auf s. Erhebung z. Grossmeister d. St. Michaelordens. Geharn. Brust-
bild n. r. Rv.: Vier Zeilen Schrift, darum Ordenskette. Cat. Sch.ulth.
3373. Witt. 2016. Cat. Kuli. 696. Mm. 50. Gr. 60. S. g. e.

2823 Böhmen. Ferd. I., 1527—64. Joachimstaler Taler 1548. Geharn.
Hüftbild r. Rv.: Einköpf. Adler mit Brustschild. Markl. 815, aber:
AVSTR: Schön.

♦2824 Brandenburg. Friedrich Wilhelm, d. grosse Kurfürst, 1640—1688.
Med. 1681. Schiffahrt n. Guinea (v. Schultz). Brustb. r. Rv.: Tisch
mit Kompass am Meeresufer. HUC NAVES AURO etc. Oelr. 69.
Randschr. Mm. 48. Gr. 42,6. Vorz. e.

2825 Bremen (Stadt). Taler 1743. Wappen. Rv.: Doppeladler. J. 511.
S. g. e.

2825a Breslau (Bistum). Carl Ferd., Prinz von Polen, 1625—1655. Dicker
Doppeltaler 1639. Brustbild fast v. vorn, darunter 1639. RV.: Gekreuz-
tes Zepter und Krummstab mit dem ovalen Wappen von Polen und
Breslau. Fr. u. S. 2667. Sch. R. 4102. Anm. Schön.

2826 Breslau (Stadt). Med. 1740 (v. G. W. Kittel) a. d. Tod Carls VI.
Fr. u. S. 4246. Mm. 31. 6. Gr. 10. Schön..
 
Annotationen