Sally Rosenberg <Frankfurt, Main> [Editor]
Münzen und Medaillen verschiedener Länder, darunter größere Serien von Hessen, Sachsen und Mansfeld: Versteigerung: 18. Januar 1926 (Katalog Nr. 59) — Frankfurt a. M., 1926

Page: 52
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/rosenberg1926_01_18/0058
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
52

778. Goldgulden 1617. Wie vorher. Über d. Wappen 617. Exter II. p. 60, 49.

Schön.

779. Goldgulden 1618. Wie vorher, mit 1618 über d. Wappen. Zu Exter II.

p. 61, 50. Schön.

*780. Linie Neuburg. Philipp Ludwig. 1569—1614. y2 Schautaler 1610
(v. Chr. .Maler) a. d. Einnahme von Jülich. In drei Zeilen: BRAX
DENBVRGEXSIS ET XEOBVRGIGVS PRIXCEPS DIE 2 SEP
TEMBBIS / AXXI 1610 usw. In der Mitte die Wappen von Branden-
burg u. Pfalz, unten Pfeilbündel zwischen C - M Ks.: Ansicht der
Festung. Exter I. 196, 187. Sehr schön.

781. Wolfgang Wilhelm. 1614—53. Taler 1623. Geharn. Brustb. r. mit grosser

Halskrause. Ks.: Gekr. Wappen m. Ordenskette. Zu Exter I. 210 Anm.
C. Seh. 4313. Mad. 6720. S. g. e.

782. Taler 1632. Geharn. Brustb. r. mit glattem Kragen. Ks.: Gekr. ovales

Wappen, oben 2 Engel die Ordenskette haltend. Exter II. 218. 210.
Zu C. Sch. 4317. S. g. e.

783. Linie Sulzbach II.- Christian August, f 1708. Jeton 1695 a. s. 50 jähr.

Regier.-Jubiläum. Schrift in 15 Zeilen. Ks.: Gruppe betender Menschen .
Exter I. p. 472. 23 mm. 4,6 gr. Vorzügl. erh.

784. Linie Veldenz. Georg Johann. 1544—92. Taler 1588. Geharn. Hüftb.

r. Ks.: Vierfeld. Wappen m. Mittelschild in e. von zwei Händen ge-
haltenen Ring. Exter I. 230, 164 I. Stempel. C. Sch. 4368. Mad. 1407.
Das Hüftb. nachgraviert, s. g. e.

785. Linie Birkenfeld-Zweibrücken. Friedrieh Michael, f 1767. Medaille

1746 (v. Schäffer) a. s. Vermählung. Sein u. s. Gemahlin Brustb. r.
Ks.: Gekr. zierliches Wappen, im Abschnitt DESPOXSAT • ' I) • 6 •
FEB • 1746 Exter II. 150. 32 mm. 14,2 gr. Stplglz.

786. Pommern. Philipp Julius zu Wolgast. Taler 1621. Geharn. Brustb. r.

mit Halskrause und Feldbinde. Ks.: Behelmtes neunfeld. Wappen
m. Schildhaltern. C. Sch. 4377. Mad. 3925. Schön.

*787. Philipp II. 1606—18. Goldgulden 1618. * PHILIPPVS • II • DVX •
STETIX • POMER Geharn. Brustb. r. mit Feldbinde. Ks.: SOLI
DEO GLO / RIA / 1618 im Kranze. Köhler -. Soothe -. Monn. en or
Suppl. p. 56. S. g. e.

*788. Ulrich zu Barth, Bischof v. Cammin. 1618—22. Taler 1622 a. s. Tod.

Geharn. Brustb. 1. Ks.: Schritt in neun Zeilen. Sch. 4125. Mad. 1427.
S. g. e.

789. Bogislaw XIV. 1620—37. Taler 1628, mit Titel als Bischof von Cammin.

Geharn. Brustb. r. mit Feldbinde. Ks.: Behelmt, neunfeld. Wappen
mit Schildhaltern. Mad. 5474. Sch. 4128. Vorzügl. erh.

*790. Breiter \(, Taler 1654 a. s. Beisetzung. Geharn. Brustb. r. mit Feldbinde
in Lorbeerkranz. Ks.: Zwölf Zeilen Schrift im Kranze. Wie der Taler
Mad. 3944. Hild. 55. Schön.
loading ...