Rott, Hans
Quellen und Forschungen zur südwestdeutschen und schweizerischen Kunstgeschichte im XV. und XVI. Jahrhundert (Band 3,1): Quellen I (Baden, Pfalz, Elsass) — Stuttgart, 1936

Seite: 112
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/rott1936bd3_1/0113
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
112 FREI BURG

1554. „Galienus Entringers, des molser kinder, seindt ufs vaters beger mit Bern-
harten Wynlern bevögtigt, hat auch globt." * — 1559. „Hat der oberstmeister
referiert, das Galienus, der moler, sich beschwere, mit Hans Hofman, dem andern
moler, das Vorderteil der cantzley ze molen, aber erpietig seye, woferr man ime
vertrewen welle, das vorder teil allein ze molen, das ers noch vor wynter usmachen
und davon nit kommen wolle. Darauf erkant, wie vor auch, das man ine, Galie-
nußen, das vorder, und den Hofman das hinder teil der cantzlei molen laßen solle.
Ist den bawheren bevolhen." 2

1560. „Galienusen, dem moler, ist bevolhen, dz gemäldt am rathus, des todten,
widerumb hinweg ze tundt und anstatt deßelben die history des königs Philippi
Macedonie ze molen, mit dem reymen, der am alten rathus gestanden." 3 — 1560.
„Galienus Entringer supplication ist verlesen, gehört und erkant, ime zusampt
seiner bedingten belonung, so er am rathus verdient, noch VI taler darzu zu
verehren, dweil er beym verding nit bestön mag; und soll mit Lani, dem andern
moler, ernstlich gehandlet werden, das hinder teil des rathuses an die handt zu
nemen und ze molen, wo ers aber ye nit tun könte oder wolte, soll alsdann mit
Wolf, molers son gehandlet werden." * — 1561. „Meister Georg Kempfen, des
Steinmetzen kinder erster ee seindt uff des vaters anruefen mit Gallieno Endringern
bevögtigt; der hat gelopt." 5 — 1562. „Ursel Gitschmenin ist uff ir anruefen mit
Gallino Entringern bevogtet; der hat gelobt."6 — 1562. „Item . . . anno 62
Gallino, dem moler, von dem nebenhus am kaufhus zu malen, V lb IX ß VI &." 7
1562—68. „Galieno Entringern als vogt Hansen Gitschmans sons kindern ... Ist
ime Gitschman uf sins begern von dem eingelegten inventario abschrift erteilt." 8 —
1564. „Gallienussen, dem moler, geben, von etlichen müntzisen zu entwerfen, VII ß
VI &." 9 — 1564. „Galienus zalt, von etlichen Schilden an faß ze malen, darin man
dem bischof den win geschenkt, 3 ß 4 &."10 — 1565. „Galieno Entringer bezalt,
von einem schilt ze malen, den man der newen hebamen geben." Sonst noch viel un-
bedeutende Aufträge.11 — 1565. „Galienus Entringer, moler."12 — 1565. „Galie-
nus Entringer als vogt meister Georg Kempfen seligen kinder."13 — 1565. Gallienus
Entringer ist damals Ratsherr.1* — 1567. Siehe unter Andreas Gitschman. —
1568. „Item Galienus Endtringer von dem Attental abzumolen 1 lb 10 ß." 15 —

1. Ratsprot. 15, fol. 344, z. 31. Aug. 1554.

2. Ib., 18 (1559—60), fol. 175, z. 9. Aug. 1559. — Freib. Zeitschr. 39/40 (1927), 221f.

3. Ib., 18, fol. 391, z. Freitag nach Canlate 1560; vgl. auch Z. G. O. *1X (1894), p. 678.

4. Ib., 18 (1559—60), fol. 400, z. Mittwoch nach Exaudi 1560.

5. Ib., 19 (1561—63), fol. 177b, z. j, Sept. 1561.

6. Ib., 19, fol. 261, z. 19. Jan. 1562.

7. Ausgabeb. 1561f, z. 1562.

8. Ratsprot. 19, fol. 292, z. Freitag nach Reminiscere 1562; ebenso z. 24. Mai 1568.

9. Ausgabeb. 9. Aug. 1564.

10. Ib., z. 6. Sept. 1564.

11. Ib., 1565, fol. 42.

12. Hürgerb. 1397f, z. 1565.

13. Ratsprot. 20 (1565/66), fol. 13, z. 1565.

14. Ib., 20, fol. 140, z. 1565.
16. Ausgabeb. 1568, fol. 43.
loading ...