Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

Felix Schlessinger <Berlin> [Editor]
Sammlung aus norddeutschem Besitz (Abteilung 2): Merovinger, Karolinger, England, Frankreich, Niederlande: altfürstliche und neufürstliche Herren ; mit 19 Lichtdrucktafeln ; 31. März 1930 — Berlin, 1930

DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.8091#0079
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
3471. % Taler 1843 u. 45 — V« Taler 1818 — 2 Mariengr. 1820 — 1 Mariengr.
1814 u. 1820 (2 Var.) — 1 Sgr. 1836 u. 43 — 1 Kupferpfg. 1845. Meist
sehr schön. 10

3472. Emma. 1845—52. Doppeltaler 1847. Schw. 300. Stgl.

3473. Georg Victor. 1852—93. Doppeltaler 1856. Schw. 301. Stgl.

3474. Taler 1867. Schw. 302. Stgl. — nebst 6 versch. Kupferm. S. sch. 7

3475. Friedrich. 5 Mark 1903. Feinst. Stgl.

*3476. Wallenstein. Albert. Dukat 1627. Brustb. von vorn, darunter Sonne.

Rv. Gekr. D.-Adler. Meyer 13. Fast s. g. e.
*3477. Dukat 1631, breit. Brustb. v. vorn, darunter Mzz. wachsender Löwe. Rv.

Gekr. Wappen mit Ordenskette. M. 280. Don. 4008. Schön.
*3478. Taler 1626. Brustb. v. vorn, darunter Mzz. Sonne. Rv. SAC ■ ROM etc.

Gekr. Adlerschild. M. 24. Schön.
*3479. Aehnl. Taler 1627 mit größerem Brustb. Rv. SACRI ■ ROMANI etc. Meyer

103 ungenau. Sehr gut erhalten.
*3480. Breiter Taler 1632. Brustb. mit verz. Harnisch v. vorn. Rv. COM : SVE :

DO ROS — ET • STARGAR : 163 Z Vielfeld. Wappen mit Kette. Meyer

294. Schön.

*3481. Vierteltaler 1627. Brustb. halbr., darunter Sonne. Rv. Gekr. Adlerschild.

M. 43. Leichter Hieb. S. g. e.
3482. Groschen 1627, 29, 30 u. 33. M. 76, 141, 313 u. 323. S. g. e. 4
*3483. Wied. Friedrich Alexander zu Neuwied. 1737—91. Doppeldukat 1752.

Geh. Brustb. r. Rv. DECENTE L1BERATE etc. Ansicht von Neuwied.

Im Abschnitt leere Cartouche. Unediert. Sehr schön.

3484. Dukat 1744. Brustb. r. Rv. Baum. Soo. 1335. S. schön.

3485. % Taler 1756. Rv. Wert. — % Gulden 1753. Rv. Stadtansicht. — Kupfer-
% Stüber 1749 u. 52. S. g. e. 4

3486. Christian Ludwig zu Runkel. 1762—91. Ausbeutetaler 1762 auf s. Ver-
mählung mit Charl-Sophie von Sayn. 2 Bbr. gegenüber. Rv. Ansicht
v. Runkel u. Weyer. Sch. C. 5795. Sehr schön.

*3487. Windischgrätz. Leopold Victor Johann. Dukat 1732. LEOPOL ■ V1CT ■
lO-S-RI- — COMES • A • WINDISCHGRÄTZ Kopf r. Rv. S ■ C • M ■
GÖNS- STATUS INT & HAERED • PER • STYR • SUP ■ STAB ■ PRAEFEC-
TUS Beh. Wappen zw. 2 Hunden. Vgl. Doneb 4033. Sehr selten. Schön.

3488. Dukat 1733. Wie vorher. Don. 4033. Sehr selten. Schön.

3489. Joseph Nicolaus. Zwanziger 1777. Bb. u. Wappen. Schön.

*3490. Wolffstein. Christian Albrecht. 1684—1740. Dukat o. J. Brustb. r. Rv.
QVAM FRVSTRA etc. Schloßkirche zu Obersulzburg. Köhl 2466. Sehr
gut erh.

Nachtrag.

3491. Dänemark. Friedrich III. 2 kleine Krönungs-Klippen 1648. S. g. e. u.
Christian V. Größere Krönungsklippe 1671. Rv. Elefant. Beskr. 39. 3.
38/38 Mm. 16 Gr. Schön. 3
*3492. Friedrich IV. Med. 1712. Einnahme v. Stade. Stadtansicht. Rv. 7 Zeilen.
D. M. 15. 5. 38 Mm. 14 Gr. Selten. Sehr schön.

3493. Polen. Wladislaus IV. Med. 1637. Vermähl, mit Caecilie Renate v. Oesterr.
Beiders. Paar etc. Cz. 1778. 68 Mm. 81 Gr. S. schön.

3494. Rußland. Katharina II. Klippe 1783 d. kaiserl. Akademie. Monogr.
Rv. Embleme. Reichel 2689. 36 Mm. 21 Gr. Sehr schön.

3495. Schweden. Sigismund. Kl. Sterbemed. 1632. (v. Enhörnig) Hild. 50.
24 Mm. 6 Gr. — Gustav Adolf. Ovale kl. Gußmed. Beiders. Brustb.
23/19 Mm. 4 Gr. Christine. Med. (v. Dadler) Reg.-Antritt. H. 1. 49 Mm.

— 68
 
Annotationen