Schuba, Ludwig
Die medizinischen Handschriften der Codices Palatini Latini in der Vatikanischen Bibliothek — Wiesbaden, 1981

Page: 493
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/schuba1981/0547
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
PAL. LAT. 1894

328.10. Umfangreicherer Text s. Ars aurifera, 1572, 1582—613. Andere Drucke s.
Corbett 1179. - f. 61v-68 leer.

II.

f. 68v-145r: Georg Agricola, De appellationibus morborum (lat.-deutsch).
Morbi totius corporis ... 69v Die kranckheitten oder gebrechlichkeitten deß gant-
zen leibs ... 122v Chirurgia. De tumoribus preter naturam vel de morbis externis
humani corporis ... Vonn denn eysserlichen Gebrechligkeiten deß leibs ... — 145r
... Und souil von den Kranckheitten vnd gebrechligkeitten ... deß Menschen Leibs
sey genug. Amberge Decembris 3. Anno ... s.o. Georg Agricola, Stadtarzt zu
Amberg, s. M. Weigel, Stadtärzte und kurfürstl. Regierungsärzte in Amberg wäh-
rend des 16. und zu Beginn des 17. Jh.s. In: Verhandlungen des hist. Vereins von
Oberpfalz und Regensburg 86, 1936, 377-389. P. Assion-J. Telle in: Archiv 56,
1972, S.391f. mit Anm. 178.

m.

f. 147r-201v: Ambrosius Prechtl, Excerpta et collecta (lat. und deutsch).
Anfang fehlt; die Lagen 176—190 und 191—202 sind miteinander vertauscht. Teile
eines umfangreicheren Bandes, nach welchem cpl 1193 und Teile von cpg
655,10lr—119r kopiert wurden. Textfolge: 147r— 154v Excerpta de aegritudinibus
ventris et intestinorum ... 163—175. 19lr—20lv. De dolore capitis ex Donato ab
Alto mari ... 176r—190v Liber variorum collectaneorum et ex variis autoribus.
177rff. Rezeptar mit zahlreichen deutschen Rezepten.

/V.

208r-233v: Macer floridus (Odo De Meung, De viribus herbarum). Unvoll-
ständig, nur die cc. 35b-63 (Vss. 1091-1991); 232vf. werden die Vss. 1728-1733.
1766-1773 wiederholt. S. Choulant, 1832, 77-110. - S. cpl 1242,75r.
232rv Registrum omnium predictorum ...

234ra-242va: Incipit Platearius ... Register zu cpl 1274, l-97v.

PAL. LAT. 1894

Medizinischer Sammelband: Rezeptare

Papier ■ 320 + IVBll. ■ 22 X 16 cm ■ 16. Jh. ■ Deutschland und Italien

f. 1—98. 100—321. Vorsatz unbeschrieben. Papierschäden (abbröckelnde Ränder). Hs. aus
drei Teilen zusammengesetzt, unterschiedliche Formate. Einband s. Schunke II2 900; um
1860 erneuert, dabei 2 alte Pergamentumschlagblätter ausgeschieden. Lt. Notiz f. Ir jetzt in
ms. Vat. Lat. 10646: Fragmente eines Graduale 15./16. Jh. (ff. 44. 45) s. Salmon II 184;
Bannister 632.

493
loading ...