Universitätsbibliothek <Heidelberg> [Editor]; Steiger, Uli [Oth.]
Die neuzeitlichen nichtliturgischen Handschriften des Zisterzienserklosters Salem — Wiesbaden, 2012

Page: 152
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/steiger2012/0201
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Cod. Sal. VIII,6 Bd. 1 - Bd. 2

rungen für die Überschriften. Lateinische Kursive mit zahlreichen Kürzungen sowie für die Titel und Über-
schriften Kapitalis und lateinische Majuskel von der Hand des Salemer Konventualen Anasthasius Feinlin; zum
Schreiber s. Herkunft Bd. 1. Hervorhebungen durch Unterstreichungen. Seitentitel; diese fehlen zum Teil und
sind S. 680-721, 785-807 nachträglich (von anderer Hand?) eingefügt. Nummerierungen der Lectiones, Betreffe
und Schlagworte sowie Querverweise auf dem Rand ausgeworfen. Vereinzelte Ergänzungen, Verbesserungen
und Streichungen von der Hand des Schreibers. S. 39,160, 238 teilweise Streichung der Marginalien. Nach S. 334
ist ein Zettel mit einer Anmerkung beigelegt; Ausriss aus einer Hs. (von Feinlin?); nach S. 816 ein Nota-bene-
Zettel beigelegt. Nach S. 908* ist ein Bl. mit einem Ex-libris-Kartuschenvordruck lose beigelegt. Beginnender,
zum Teil fortgeschrittener Tintenfraß, v.a. bei den Überschriften. S. 158-159 Wasserflecken in der Tinte. Perga-
mentband mit dreifacher Streicheisenlinie am Rand des Vorder- und Hinterdeckels. Auf dem Rücken verblasste
Heidelberger Signatur in Rot: 8 VI. Roter Sprengschnitt. Grün-rotes (?) Kapital. Zwei Pergamentstreifen mit
Messingschließen. Ovales Signaturschild, modern: Sal. 8,6 [darunter in Bleistift:] 2.

Herkunft: Ohne Besitzvermerk. Salemer Ol im-Signaturen; S. 911* und Hinterspiegel mit ausklappbaren Signa-
turzetteln: MS. 400. bzw. T. VII20 / MS. Hinterspiegel mit Heidelberger Signatur: Cod. Salem. 8,6. vol. 2.

S. 7*, 1-896 EUGENIUS SPETH, THEOLOGIA SCHOLASTICA TRIPARTITA,
Vorlesungsmitschrift des Anasthasius Feinlin. [Titel:] >THEOLOGIAL SCHOLASTI-
C/E TRIP AKTIE AL PARS II. DE DEO UT ULTIMO FINE. TRADITA IN REGIO
ET EXEMPTO COeNOBIO SALEM [!] AB ADMODUM REVERENDO P: EU-
GENIO SPETH. SANCTISSIMAE THEOLOGIAE PROFEsSORE [!] ORDINARIO
EXCEPTA [: zweites E auf Rasur] A F: ANASTHASIO FEINLIN SACERDOTE
ANNO DOMINI 1684.<. S. 1 >JN ILUm PARTEM PROceMIUM [!].<. S. 3 >TRAC-
TA TUS /."■ DE ULTIMOFINEHOMINIS. [!]< ... >DISPUTATIO . IS DE ULTIMO-
FINEHOMINS. [!]< ... S. 22 >DISPUTATIO. 2‘u DE ULTIMO FINE HOMINIS
PARTI CULARI:< ... S. 54 >TRACTATUS 2rf"s DE ACTIBUS HUM ANIS. < ... S. 55
>DISPUTATIO -I: DE VOLUNTARIO ET INVOLUNTARIO-< ... S. 120 ... >DIS-
PUTATIO. 2‘u DE ACTIBUS HUM ANIS IN SPECIE-:-< ... S. 158 >DISPUTATIO:
III. DE BONITATE, ET MALITIA HUMANORum [!] ACTUUM.< ... S. 232 >DIS-
PUTATIO. IV.U DE CONSCIENTIA.< ... S. 300 >TRACTATUS 3""' DE VITUS, ET
PECCATIS.< ... S. 301 >DISPUTATIO I. DE VITUS IN COMMUNI.< ... S. 312
>DISPUTATIO II. DE PECCATIS IN COMMUNI.< ... S. 329 >DISPUTATIO. III.
DE PECCATO COMMISSIONIS, ET OMISSIONIS.< ... S. 353 >DISPUTATIO fVS'
DE PECCATO MORT ALI ET VENIALI.< ... S. 381 >DISPUTATIO Vu- DE PECCA-
TO ORIGINALI ET PERSONALE< ... S. 408 >DISPUTATIO. VH DE CAUSIS, ET,
EFFECTIBUS PECCATORUM.< ... S. 430 ... >DISPUTATIO. VII. DE SUBITO
PECCATORUM.< ... S. 462 >DISPUTATIO. VIII. DE COMPARATIONE PECCA-
TORUM AD INVICEM.< ... S. 475a >TRACTATUS. IV. DE LEGIBUS.< ... S. 476 ...
>DISPUTATIO I. DE LEGIBUS INCOMMUNI [!].< ... S. 507 >DISPUTATIO .11.
DE LEGE AST ERNA NATURALI, ET, DIVINA.< ... S. 530 >DISPUTATIO III. DE
LEGE HUMANA.< ... S. 555 >DISPUTATIO IV. DE LEGUM MUTA TI ONE. < ... S.
586 >TRACTATUS. V DE GRATIA.< ... S. 587 ... >DISPUTATIO DE NECCESSI-
TATE GRATIJE [Zählung fehlt]< ... S. 679 >DISPUTATIO .11. DE DIVISIONE GRA-
TIA! ET EIUS MEMBRIS IN SPECIE .< ... S. 840 >DISPUTATIO [III. zwischen den
Zeilen von der Schreiberhand nachgetragen] DE IUSTIFICATIONE ET MERITO.< ...
S. 896 ... Finis .1. 2da partis. [auf dem Rand:] Lect. 174. 10. Marty. in vigilia Dominicae .1.
quadragesimaliae Anno .1685. [1685 war der 10. März wie in der Datierung angegeben
der Samstag vor Sonntag Invocavit bzw. vor dem ersten Quatember; vgl. Grotefend,

152
loading ...