Ein Besuch in London während der großen Industrie-Ausstellung: Ein verläßlicher Führer und Wegweiser für den deutschen Reisenden, aus den besten Quellen bearbeitet — Wien, 1851

Page: 94
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/weltausstellung1851a/0095
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Sitte das Spiel an öffentlichen Orten (auch das
Billardspiel, welches auf dem Contiuente als eine
gan; duldbare Unterhaltung gilt) für unziemlich er-
klärt, und kein anständiger woblgesitteter Menfch sich
einer Verletzung dieses Grundfatzes fchuldig zu machen
pflegt.

Und cs ist ein Princip der Reifeklugbeit, sich
zu allererst den Landessitten anzubequemen.

Ein kleincr Kalcnder der Vergnugnngen
Londons.

Diefer dürfte hier auch nicht am uurechten Orte
seyn. Wir beginnen mit April, dem Monate vor
Beginn derAusstellung, und schließen mitSeptember,
als ihrem wahrscheinlichen Schluffe.

April.

Den 23. St. Georgs-Tag.

Gründonnerstag: Confirmation der Kinder des Adels
in der St.James-Capelle. Jn der >VI,itebaII-
Capelle Almosenspende an so viel Arme bci-
derlei Gefchlechts, als das regierende Haupt
Jahre zählt.

Osterfonntag : Die Königin nimmt das Abendmahl
in der St. James-Capclle.

Ostermontag: Aufzug des Lord-Majors, des Sheriffs,
Alderman rc. rc., begleitet von etwa 600 vlue-
coat-Knaben, von Kansion-House nach klirist-
loading ...