Fliegende Blätter — 12.1850 (Nr. 265-288)

Seite: 41
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb12/0045
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
Facsimile

g Bestellungen werden in allen Buch-und Künste -—-y aw a Erscheinen wöchentlich ein Mal. Subscripkions vtt njT
sowie von allen Postämtern und J^|r '* & 7 UW, preis für den Band von 24 Nummern 3 fl. 3«; (V;

ZeitungsexpeditionenAngenommen. R.-W.od.2Rthlr. Einz. Nunimernkosten 12kr. RW od.3ggr.

Moderner Briefsteller.

Eine Mustersammlung der wichtigsten Aufsätze für Jung
und Alt.

Zusammengetragen von Hans Maulwurf.

1. Muster.

Liebeserklärung an ein junges, unschuldiges Mädchen.

Rosenhain, am 7. Mai 78S0.

Gottvolle, himmlische Aurelie!

Ihr Anblick hat mein sechsmal betrogenes Herz zum siebenten-
male in die Sphäre jener süßen Empfindungen emporgerissen,
an deren Dasein, sowie Weibertreue überhaupt, ich bereits zu
zweifeln begann. Ach, Aurelie! Sie sind schön, sehr schön!
und bei Lunas keuschem Lichte, das diese thränenden Zeilen
mit silbernen Tinten überhaucht! — ich liebe Sie! Ich
glaube wenigstens, daß ich Sie liebe, und zur Stunde
leuchtet mir die Möglichkeit, Ihren Reizen je lvieder adieu zu
sagen, durchaus nicht ein. Verschmähen Sie, englisches Wesen!
ein Herz nicht, das in diesem Augenblicke blos ftir Sie
schlägt! Ohne Sie kann ich die nächsten Tage nicht leben, und
wenn Sie mir das bereits erbet'ne Rendezvous morgen Abend
nicht gewähren, dann bin ich elender als je! Was sprechen
Sie immer von Ihren Eltern? von Anstand und Sitte?
Ach, reizendstes Mädchen! wenn Dein schönes Herz noch
an solchen großväterlichen Albernheiten hängt, so
ist der Geist der Zeit spurlos an Dir 'vorüberge-
gangen! Wozu auch Ihre Eltern, süße Aurelie? Sollen sie
vielleicht lästige Zeugen unsrerKüsse, unsrer Seligkeit werden?
Sollen wir uns durch ihren voreiligen Segen, und den
hiedurch drohenden Schrecken eines bewilligten Liebes-
verhältnisses die reizenden, fesiellosen Stunden einer ver-
borgenen Leidenschaft verkümmern? — Nein! wir wollen
uns, erhaben über derlei Kleinlichkeiten, durch kein Versprechen
binden, dessen Einhaltung dem Einem oder Andern von uns
dereinst lästig werden möchte; wir wollen die Lust des Augen- '
blicks genießen! Darum, einzige Aurelie! lassenSie sich bewegen,

6
Objekt
Titel: Fliegende Blätter
Detail/Element: "Moderner Briefsteller. Eine Mustersammlung der wichtigsten Aufsätze für Jung und Alt"
Künstler/Urheber: Stauber, Carl 
Inv.Nr./Signatur: G 5442-2 Folio RES
Aufbewahrungsort: Universitätsbibliothek Heidelberg 
Schlagwort: Soldat <Motiv> 
Karikatur 
Liebeswerben <Motiv> 
Junge Frau <Motiv> 
Leiter <Motiv> 
Satirische Zeitschrift 
Balkon 
Schlagwort Liste: Amor <Motiv>
Herstellungsort: München 
Bildnachweis: Fliegende Blätter, 12.1850, Nr. 270, S. 41
Aufnahme/Reproduktion
HeidICON-Pool: UB Fliegende Blätter 
Copyright: Universitätsbibliothek Heidelberg Die Nutzung dieses Werkes ist gemäß den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz CC-BY-SA erlaubt (Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen).
Bild-ID HeidIcon: 101794
loading ...