Ackermann, Jacob Fidelis ; Wenzel, Joseph [Übers.]
Über die körperliche Verschiedenheit des Mannes vom Weibe, außer den Geschlechtstheilen — Koblenz, 1788

Seite: 49
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/ackermann1788/0071
Lizenz: Public Domain Mark Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
49


daß er eine schiefere Richtung nimmt, so ver-
liert er gewöhnlich etwas, aber nicht viel von
seiner Breite. -)
§. XXIV.
Verhältniß der Wirbelsäule.
Die Wirbelsäule, auf der zuoberst der Kopf
ruht, und welche zu beiden Seiten von den Rip-
pen umgeben, an ihrem vorder» Ende durch
das Brustbein wieder vereinigt, das Knochen-
gerüst des Thorar bildet, besteht aus 24 Wir-
beln.
Dieses ist die gewöhnliche und ziemlich be-
ständige Anzahl, indessen haben doch auch hier
Verschiedenheiten statt«), indem nämlich zuweilen
e 5 den
, r) hat in seinen 1>kulis ostiurn auf der
lUi. I. eine solche Kinnlade abgezeichnct,
deren aiifstcigendcr Schenkel nicht nur breiter,
sondern auch höher ist.— Alle diese Verschie-
denheiten nun, welche ich von der untern
Kinnlandc angeführt habe, besitzt Hc. S 0 e in-
m erring.
k) Auch diese Verschiedenheiten sind alle in dec
Sammlung des Hrn. Soemmerring zu
sehen: nämlich 6 oder 8 Halswirbel, iZ Rü-
cken-
loading ...