Ackermann, Jacob Fidelis ; Wenzel, Joseph [Transl.]
Über die körperliche Verschiedenheit des Mannes vom Weibe, außer den Geschlechtstheilen — Koblenz, 1788

Page: 52
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/ackermann1788/0074
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
52

4-—
Was mich hingegen betrifft, so muß ich ge-
sichere daß ich zwar öfters, und in mehrern
Körpern diese Beugung beobacht^ habe , aber
ich habe auch immer bemerket, daß die Stärke
derselben nicmal beständig war, und daß der
Rückgrat sich bald mehr, bald weniger nach der
linken Seite hin neigte. Ja ich habe mehrere
Körper geöffnet, und auch mehrere Gerippe in der
Sömmerringischen Sammlung gesehen,wo
auch nicht die geringste Spur eines solchen Bo-
gens anzutreffen war. Daher mir auch S ö m-
merrings Bemerkung ganz richtig zu sein
scheint m), daß nämlich diese gebogene Beschaf-
fenheit des Rückgrats widernatürlich Md ab-
weichend sei, und daß man sie bei weitem nicht
von der anliegenden Aorta und einem Druck der-
selben hcrleiten könne, sondern daß man sic viel-
mehr meistens inden Körpern fände, welche von
außen einen Druck erlitten haben. Daß aber
übri-

und dieser (letztere) bezieht sich auf H. v. Ickzi.-
1-rir, der doch in seinem Werke clc L. Ick. stg.
brics'I'om. VI. S. 2. ausdrücklich sagt, daß
nur zuweilen die Wirbelsäule sich nach der
linken Seite beuge.
w) S. dessen Preiöschrift. S. 67. .
loading ...