Agricola, Johannes
Sibenhundert vnd Fuenfftzig Deut=scher Spruechwoertter: Mit viel schoenen lustigen vnd nutzlichen Historien vnd Exemplen erklae=ret vnd außgelegt. — [S.l.], 1558 [VD16 A 967]

Page: 30v
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/agricola1558/0096
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Außlegung Gemeiner
vnd fein nachbawr chet jm eene verdrieß/
so wurde er sich baldauffsem gelt vnd fei-
ste schlösset verlassen/ krieg anfahen / vnd
vnglück anrichten / so doch gelt vnd feste
Schloß im kriege alles zu wenig were/vn
kaum gnug/wie man sagt/zum ersten an-
spannen/ich schweige den krreg zuuolfür§.
Are Ofaltzgrauen be^ Rein legten sich wi
der Maxnnüianum den Reyser/vnd wrrr-
den vbel gestrafft. ^ertzogVlrrch vöMre
tenberg trotzte auff serncn anhang vnd
Gchweitzer/vnd ward darob des Lands
verjagt. GcrBapst hat anff feinen gewalt
gepochcr ein lange zerr/ aber sie wil fast zu
gründ gehn. Also rsts war / Gur macht
mue/es ist aber nicht gut. Lhristus sagt rm
Euangclio/Helig semd dre fanffrmürlg§/
dann sic werden besitzen dre erden. Are a-s
der also fernvrlich scharren/vn vder ander
lemeher wöllen fallen / vnd oben schwe-
den/dre müssen gestürtzr werden.Bre aber
strll vnd sanffr fcrnd/müffenempor vnd v-
bsr sich stergen / Vnd ist em schände vor
Gort vnd der Welt / das eurem ern stück
golds oder silbers/welchesdoch lauterer-
de rst/so! crnen mur machen/vnd wo es nie
vorhandenist/sol es erncn verzagt mache.
Es sagte ein mal em alter Man/Wer drerf
stg gülden hat/vnd rst niemad schuldig da
loading ...