Agricola, Johannes
Sibenhundert vnd Fuenfftzig Deut=scher Spruechwoertter: Mit viel schoenen lustigen vnd nutzlichen Historien vnd Exemplen erklae=ret vnd außgelegt. — [S.l.], 1558 [VD16 A 967]

Page: 78v
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/agricola1558/0192
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Außlegung Gemeiner
Vttd nicht so plötzlich vonjmvbereilt wer
den/darum rst er ern gnedrger feind/ ja em
freund / dann warnen gehört den freun-
den zu/nicht den feinden vnd Verfolgern.
Eo geht dir Zu einem ohk ein/zum
andern wider auß.
Zum gehör sernd zwey ohrss beschaffen/
vnd vnrerallen funffstnnen/als grerffen/
schmecken/rrechen/hören vnd schen/semd
sehen vnd hören die nötigsten zur lernug/
zu kunsten vnd allerlei wandel vn handel
aufferden/also das man sagt/Ich hab es
gesehen vnd gehört/das ist / Es rst war/
dan was die äugen sehen treugr das Hertz
nicht.Wer ein ding gesehen hat vnd geh)
ret/der kan gwrß strgen wre es sey/ vn kan
jn nichts trregen.S.Johannes sagt/Gas
Von anfang war/das wir gehört vnd ge-
sehen haben/das zeugen vn verkündigen
wir/Es ist gewiß drng/es sernd mcht lu-
gen das wrr von Lhrrstopredrgen. Vber
das/wem ernst rstzu crm ding darauff je
mand achrug hat/ derselbig Hörer mit bei
den ohren zu/N)em aber nrcht ernst ist/der
Hörer allein mir eim obr zu/vn mit dem an
dern anderßwo hrn. Also das nur beiden
loading ...