Agricola, Johannes
Sibenhundert vnd Fuenfftzig Deut=scher Spruechwoertter: Mit viel schoenen lustigen vnd nutzlichen Historien vnd Exemplen erklae=ret vnd außgelegt. — [S.l.], 1558 [VD16 A 967]

Page: 113r
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/agricola1558/0261
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
LeudtfcherSprüchWörttt'. uz
k»mb ward sie in gründ vcrheret vnd ver
wüstet.ZullUS Lesar stund nach hohen dm
gen/dre ganrze Welt vnrer sich zubrmgen/
dammb fiel er/vn ward imRach erwürgt,
niä >
206
!«e Ich lob ein gut haußgemach.
Ern haußgemach hat ein zimlichenot^
lllk ^z-ssr vn außkomen / dafür der haußuarer
nremad bedarffrechenschafft gebk/ hatgu
teruhe/steht auffwaner wr!/schlafft auch
wann vn wie lang er wil,wer ausserhalb
A des Hauses zuschaffett hat/als der rmRegr
ment vn ampt ist/der mußoffr ander lcure
zugefalle auffstehn vn schlaffen gehn.Sie
W weisen Griechen sagen / Aas alten leuten
nichtsfüglicherssep/dann auffdem acker
! vnd Weinbergen vmher kriechen/AanAo
mems hersset/Agrum/poktum senecmrrs.
M Ser Lonig zu Lvdien / Gyges/weil er
rm reich war vo lande/leuren vn gätern / ließ
kß« auß einer HoffartdenApollinem frag§/Vb
rceds jemand aufferden seliger were dan er^A^
eH pollo gab antwort / Aas zu Arcadien ein
m armer bawrsmanwere/wol be^jare/Ag
W laus Psophidius/der were sein lebenlang
chj nie weiter komen dan seine grentze wende
lt/dr re/vn hette jm genüge lassen an de geringe
M fruchte seins Hartes, Ser Gxges ist reich/
loading ...