Agricola, Johannes
Sibenhundert vnd Fuenfftzig Deut=scher Spruechwoertter: Mit viel schoenen lustigen vnd nutzlichen Historien vnd Exemplen erklae=ret vnd außgelegt. — [S.l.], 1558 [VD16 A 967]

Page: 209r
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/agricola1558/0453
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
LeudtscherSprüchwörttr. 20-
verrva!, vnrecht sein/wann man einen Ehebrecher
udGkn steimgte r Sarumb steht vnser vorfaren
Md /lüß' rrrhcrl fest/Ein dreb ist nirgend besser dan
dgew^ am galgen/dahat man frred vor jm.
km« Zl?
ndlcH Ein Münch rst nirgend besser
dann tzn Klosters
tecs2 Ichbaboffrgehört/dasm5 diesezwey
erpftch zusanre gebrancht Hab/Lrn dreb ist nrrgke
stlbs kdu besser dan anr galge/vn ein Münch rm kls
>cr/din?! ster/viellcrchr dasdieerfarug ge!ererhab/
bcnck^ daseinMünch so crn schädlicherschadgast
screni' scy/vnd mehr stäle dan ein dieb/wie rch sr
'ödeinU Sewrlimworr/desLlosters hcrmligkerr.
mf-sliE ?2o
^eginM Wer Wil haben ein reines Hanß/
öpt/soi^ Der laß Pfaffen.Münch/
soMß vnd Lauben drauß.
? Aie wrrt erfarung meister in sein gewe
scn/dann yiewcil der Bapst die keuschhcik
aussdre Pfaffen vnd Münche geschlagen
har / ist darauß erfolget cm solcher jamcr/
-.üMH niemand vor jnen/wasWeibergewe
stn/srcher fern künden/oder wo es nicht so
Kmworden/rst Sodomey darauß komen/
tdemi wiedan der vnchre Gorres solche schände
t/M folgen muß/wie S. Paul zu den Römern
sagt. d
loading ...