Agricola, Johannes
Sibenhundert vnd Fuenfftzig Deut=scher Spruechwoertter: Mit viel schoenen lustigen vnd nutzlichen Historien vnd Exemplen erklae=ret vnd außgelegt. — [S.l.], 1558 [VD16 A 967]

Page: 214r
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/agricola1558/0463
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
LtUdlscher Sprüchwöreer. rs4

war einVrearius/dervnterstunde sich ein
Luch wider den Luther zusck recken. Ser
probst von Aldenburg / Acre Albrecht
Megk/erftrredas/vndsagtzujm/ Lieber
Kerr thur cs nicht/schreibt nicht / dann er
es euch nachthun/erkan auch schrei-
den/vnd schrerals wo! alsjr/Gas wilich
euch aber raeen/das jr etwas wrder jnfur
uemet/das er euch nicht kan nachrhun.Äa
künde der Vicarius sehr wolschmyen/da
rumb sagt herrAlbrechtMegk/Er solt nir
widerjn schreiben / dann das künde erjm
nachthun/Er solraber wrderjn schnrtzen/
das künde erjm nrr nachthun/vn also wur
de er den sieg behalrcn.Sieser wolt fliegen
on fcdern/derhalben weißrejn der zu dem
darzuer federn heree / dann es spl sich tet
nerdes vnrerstehn/das er nicht künde.

;r8
Ich gewinn das aufffttzen.

Wer nicht gewinnen kan auffdem spiel/
vnd muß glerchwol jmmer auffsctzen/vnd
wil sein selbs sporren/der sagr/Zch gewin
neauch/meine rch/ ja das auffserzen . Ser
dem sprel zusrhee/ sage auch zu dem/ der
nichtsgewmet/du gewinest das zusetzen.

Ach gewinn das zufrhen.
loading ...