Agricola, Johannes
Sibenhundert vnd Fuenfftzig Deut=scher Spruechwoertter: Mit viel schoenen lustigen vnd nutzlichen Historien vnd Exemplen erklae=ret vnd außgelegt. — [S.l.], 1558 [VD16 A 967]

Page: 226v
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/agricola1558/0488
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Außkglmg Gemeiner

schlagen etwo gewesen ist/i-!u isternergk
lausten komen/vnd gefragt / Ws schlagen
sie sich r' rst es ferne ? kan ich auch noch zu^
massen kommen Da der hin kompt/wirx
jm em Hand abgehawen / darnach sagten
die leut/der Herr sorg/er könde nlchrzumas
scn kommen/rch merne er sey noch all zube
zeirkomen.In gutem brauchen wirs also/
Ich kam zu Ser rechten mässe/ da sie wolte
auffscin / da sie noch beieinander waren/
das rch mein fach noch kundr außrichren.


IstceFuctzßoderHaße^

Aiemit fragt man gewissen vnrcrschcid
eins dings vom andern.was rst es^ Wes
Fuchß oderAaße^das rst/wre wert rst ems
vom and'n.Darnach antwort ma darauf/
Es rst weder Fuchß nochKaße/daS rst/ es
rst mchts/Es rst der keins. Man sagt vö ei
nem Ldelman/d hab sich groß bulensauß
gerhan/^lu sey er einmal bey hübschen fta
wen vu sirnckfrawcn gesessen / zuuoraber
hab er fernem knecht befohle/erfolt jmem
vnzüchrrg werb bcstellen/vn in den stall fk
ren/mreder losung/wan erjn fragen wur
de/ob esFuchs oderAaße were/solterant
worrcn/wo sic vorhanden were/Aaß/rva
Mt/Fuchßs Der knecht rrchret seine befelch

auß.
loading ...