Agricola, Johannes
Sibenhundert vnd Fuenfftzig Deut=scher Spruechwoertter: Mit viel schoenen lustigen vnd nutzlichen Historien vnd Exemplen erklae=ret vnd außgelegt. — [S.l.], 1558 [VD16 A 967]

Page: 249v
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/agricola1558/0534
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Außlegurrg Gemeiner
* digen sollen/oder zunahc sein)sich anderer
d-ser rücke annemen/geitzen/ andere vber
frÜen/verforrherienj vn bekriegen /so Ker
den die Menschen in wrldc vnuer nünffrrge
rhrer verwande-t Also schreiben sie dann/
das dre Tyrannen feind Mölffe vnd Bcren
worden/ ^rnaner vn berricger/Fkchsc/vn
derglerchemchr/ damit sic angezcigr habe
wie gar mt gezrme eim vcrnünffrigen men
schen solche vchrsche wilde thrcnsche stücks
404
Em mucke fürct es auffdem
schwantz hmweg.
Grß worr ist wertleuffrg/Vn kan wacher
lcy weise gebrauche werde Es ist aber em
Hriclnerugeins drngs/alswan rch sprech/
Des chve/wltz/^stand/färre ein muck auf
dem scbwantz hmweg.Anrstcm mnckern
klerns sch wachs threrlrn/kan nir vre! furk/
darum rst es em Teudrsch Meraphora/als
wolr rch sagen/es rst weder wiy/noch ehr/
noch verstand da. Ger hargehandelt/aber
de gewrn furet ein rnuck auffdem schwatz
hrnweg/das lst/crhak nrchrs gcwunnen.
405
Es ist ein merstersiuck.
Wannelwas gerhan wrrr/das vbcrauß
woi gcrachen rst/vnd wenig leme künden
cs

chbm
Dsl'.r
,^ckrk
Dich
kicst
knv
«ckgei
Ndn
ird/vtt
kk

Ar
Aidi
üvnsei
Ui

tzsö
Rnr
i-ö
G
tz<
loading ...