Agricola, Johannes
Sibenhundert vnd Fuenfftzig Deut=scher Spruechwoertter: Mit viel schoenen lustigen vnd nutzlichen Historien vnd Exemplen erklae=ret vnd außgelegt. — [S.l.], 1558 [VD16 A 967]

Page: 267r
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/agricola1558/0569
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Leudkschet' Sprüchwörker. 2617


d-mmb brauchen wir drses Worts von de
mn / die an ein ort reisen oder gehen/es sei
c. ''^äz ^rne oder nahend/vü blcrben lang aussen/
i^t/v^ fonderirch aber/wann wrr die vrsach jhres
langen außblerbens mchrwissen/ so geben
ckerr wrr also/daß cs jm wol gehe/es gefal
se jhm/er sei gern alda/sonjt wurde er bald
^tzilkiE wider heym kommen.
wcinim^
umschh
m«nvr vrrvKLO wiocrromvr/ VH
wlrt gefragr/wie kompstu so bald wrder^
lvMM
:cd
NM'jt

4^;
Es gefiel mir nicht.
Also pflegt man zu antworten/wann je
rnandtvon einem orrbald widerkompr/vn

Ei cs gesiel mir nichr/darum drcer rch mrch
bald wrder anß/dan wie jetzt gsagr rst/wo
einer mchtgern rst/da blerbr er nrchr lang^
454
Ich bin da gewesen/ich kom
nicht hinwider.
lVer mir schadk gewitzigt vri klug wirt/
derkan sich hernach hüten/vnd den schad?
flichen/wre dann droben gesagt ist. Man
mußmlt schaden werß wcrden/on schaden
wrrt niemandt wstzig/er muß lehr gelt ge-
ben/esmußjmem radtemmal zwcy über
- ein be^n lauffen/dz es jm weh thur/daß er
R daran dencke/sol ehre außjm werden, Vrl
A- teure bawen im Srlberwerck / vrid hoffen
> l itz
loading ...