Agricola, Johannes
Sibenhundert vnd Fuenfftzig Deut=scher Spruechwoertter: Mit viel schoenen lustigen vnd nutzlichen Historien vnd Exemplen erklae=ret vnd außgelegt. — [S.l.], 1558 [VD16 A 967]

Page: 336v
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/agricola1558/0708
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Anlegung Gemeiner
IDiewol jetzt von disem wart geredt ist/
so muß ichs doch schreiben/vm der willen/
die es Lm Register suchen wurde/dz sie fern
za! mögen fmden / wre rch denn sonst auch
gechan habe/vnd thun werde.
62s
Es ist die lauter warheit.
Sie warheit ist für sich selbs lautervnd
rein/vnd bedarffkeins schmucks oder man
tels/wre die lügen/wie auch die weiseHe^
den gesagt Habe/Veritatis simple-: orario.
wenn nu etwas gesagt wirt/vnd wir kön
nennitfürüber/es ist zustarck/wir werden
überzeugt/ so sagen wir/ Es ist die laurer
warchcit/cs istdiegantzewarhcrt.
6^0
Wer jm selbs nichts guts thue/wie
sottet denn einem andern
glttSthNN.
klamrleret/daßcinjedcrjm selbsalles
guts gand/ja das aller beste gedruckt vud
thut/darum wenn wir so faul/lose/vnlusti
ge leut sehen/die jnen selbs kein guts thun/
st>nder stincken vor faulhcir vnd vnlust/ vö
denen müssen wir schlressen/dz sie nir wert
sein/daß mansie nrenschen nennen soll/die
«eil sie weder jnen selbs/noch andern len
ren nütz seind / darzu doch der mensch ge-
schaffen

tflem
ssden'
chrg
Leuen/
Versen
mster
P.Ä
Mr
ruiyv,
Kriech
m/de
K-ttl
beit/o
nichra
^slreri
wie k<
Kurs
MM
<
Srek
iltern
sehen/
sdcre
»««>
-sge.
loading ...