Agricola, Johannes
Sibenhundert vnd Fuenfftzig Deut=scher Spruechwoertter: Mit viel schoenen lustigen vnd nutzlichen Historien vnd Exemplen erklae=ret vnd außgelegt. — [S.l.], 1558 [VD16 A 967]

Page: 351r
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/agricola1558/0737
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile

Lcren jungen feinde auch wie mcuß/sehr
, wcrZ/blindt/vnd on haar. Scrnrensch al-
ler drng herre/wre sch wach rstderr'was ko-
dier es mühe/eh er erzogen wirr/vnd mehr
denn kein rhrer/ auff daß cs wa r sei/ Gür
ding wil wer! haben. Mrr brauchen dises

KeudtscherSprüchwötter. zzf
Gut ding wil weil haben.
Grobe ist gcsa gt/Es ist besser Zwei mal
gemessen/denn ein mal das best vergessen.
Zrem/Was bald wirr/vergeht auch bald/
das beweisen alle crearurn. Sz ror wechßk
in einem halben jar fast hoch/vnd lst nichts
bester stercker.Fliegen/ mucke/laub/ graß/
rosen blümen/werden bald / vergehn auch
dald.Omne quod excelles opus et sublime
fururü eft/Srssl erles orrus Haber/ increrrE
taqzparua.V^am magis opprimiturparm
narrrra porenti.Em Eych wechßr lagsam/
vnwercrdochlang.ErnElcphantwrrt ge
tragen zehen jar(Änstotclcs sagt zwei jar)
eh er geborn wrrr/ vnlcbrdoch bißrn zwei
drei hundert jar. Ser Löwe/wenn er gebs
ren wirt/bar kern gestalt nach einem rhrer/
vnd rst so klein wre ern wisel ob mauß. Vor

r
L?
) vnornfordern wreein u/iseroomausZ. r^or
. zweien monden regt er sch nichr/m einem
halben iarkan er nrchr gehen/vn wirt doch
ernBönrg der rhier/an stcrck vn müt. Ses
loading ...