Allgemeine theologische Bibliothek — 6.1776 [VD18 90309928]

Page: 205
DOI issue: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeine_theologische_bibliothek1776/0213
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
TcclesiMcZ knbur§Lnli§° Lo§
MLÜco - cririew iHuitrLra 3 k. Lre^dano Ile'/ä. 0.
8. 8. ex Imperizl. ^/lon^lker. 2,v.ik3lrLN8.1774. 4.
Beweise, daß man das Griechischer im N. Test,
nicht ganz ohne das Hebräische verstehen könne.
Der Hr. Vers, ist jetzt Prost der Hermenevtik N.
Test, in Freyburg. Die angehangte Nachricht be-
trift den im Inn. 177z. gemachten Anfang desAb§
drucks der Kennikotischcn Varianten.
Aus diesen Proben werden unsere Leser selbst
urtheilcn können, daß diese Bibliothek noch mit
ziemlicher Unpartheylichkcit — wenn man andere
und ältere Produkte dieser Kirche vergleicht und den
weit großer» Zwange bedenkt — geschrieben seye.
Denn ganz unpartheyisch wird und kann nie ein
Journal seyn, so ehrlich auch ihre Verfasser selbst
zu Werk zu gehen gedenken. Man wird hier auch
mit manchen kostbaren Werken naher bekannt, die
man eben nicht überall in Deutschland antrift, und
das Latein laßt sich ganz gut lesen l
IMorieo LLLlsliütiies d^olkri rempor!§i
6. 7. und 8tcr Theil, nebst Register und Vor-
rede zum isten Bande. Weimar 177s. 8.
d^as erste im sechsten Thcil ist eine anöführ-


liche Nachricht von der zu Zürich im Jahr
1772. herauögckommenm Bibel und Len darüber

cntstam
loading ...