Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

Rudolf Bangel <Frankfurt, Main> [Editor]
Sammlung französischer Impressionisten und deutsche Meister des XIX. und XX. Jahrhunderts: aus deutschem Museumsbesitz ; [Versteigerung: 12. Februar 1924] (Katalog Nr. 1050) — Frankfurt a. M., 1924

DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.21801#0009
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
/ n der Entw idfungsgefcß ichte der Stife entfteßen die großen Bfüte-
/perioden immer dort, wo die geiftigen Grundßräfte aus denen die
•JL Stife ßervorgeßen, frucßtßaren Boden finden. Seit dem Beginn des
Zeitaßficßnitts, den wir Mitteiafter nennen, ifitWefiteuropa ein geficßfoffenes
einßeitficßes Kufturgeßiet, wenngfeicß es viefe Vöfßer von grundverficßie*
dener Wefensart umfaßt, die ißnen eine unterficßiedficße AufnaßmefäßigSeit
für die ftifßifdenden geiftigen Strömungen gißt. So ßonnte Deutfcßfand
die Gotiß zur ßöcßften Bfiite entwicßefn und Itafien in der Renaiffance
feine ßeften Kräfte entfaften. Und fo iftt auch Eranfreicß das Land der
ßfafßfcßen Maferei des XIX. Jaßrßunderts geworden.

Affe Eaßtoren, deren eine gedeihfidie Entwicßfung der Kunft ßedarf,
ivaren in Eranfreicß, wenig ftens für die Maferei gegeßen. Vor affem, und
das war vieffeicßt das Entfcß ei den de, erfreute ficß die Maferei in Granf-
reicß einer ßandwerfficßen Tradition, die ficß aus den Gfanztagen des
Rofofo oßne Untcrßredumg durch die Revofution und die napofeonifcßen
Kriege von Generation zu Generation vererßt ßatte. Diefe Sicßerßeit in
der Beßerrfcßung des Materiafs gaß Eranfreicß in der Maferei eine un-
ßeftrittene Vorrangfteffe durch das ganze XIX. Jaßrßundert.

Diefes fetzt in Eranfreicß mit Gericauft ein. David und die Mafer
der napofeonifcßen Kaiferzeit geßören noch zur Jaßrßundertwende.
Sie verraten nodö nicßts von dem Proßfem, das entfcßeidend ift für das
XIX. Jaßrßundert und das ficß, von neuen Gefidetspunften durcßfetzt
und von verftßiedenen Seiten angefaßt, zufpitzte im Impreffionismus des
fin du sieche. Der Kernpunft diefes Problems ift die Earße. Oß Gericauft
und Defacroix durch die Earße das Hiftorienßifd auf eine neue Bafts
fteffen, die Meifter von Barßizon die Landfdaft neu erobern, oder die
Impreffioniften durch fie die Heffigfeit des Lichts in der freien Natur
entdecfen, die Earße ift und ßheißt der Ausgangspunft und die Bafis in
dem gefamten Ahfauf diefer Entwidfung. Die ffaffifde franzöfifde
Maierei des XIX. Jaßrßunderts ift faum aßgefchhoffen und fiegt aoch
bereits hinter uns wie eine ßiftorifch vof endete Tatfache. Hiftorifch in dem
Sinne, daß wir den erforderfichen Aßfitand gewonnen haßen, aus dem
affein eine gerechte und oßjeftive Wertung einer Einzeffeiftung und einer
Stifgruppe mögfich ift. Vieffeidit nodö nie ift fo fchneff ein Ahfchnitt in
der Kunfitgefchichte afs ffaffifche Kunft empfunden worden.

Weif aber die franzöfifche Maferei des XIX. Jaßrßunderts für uns
ßiftorifch geworden ift, ift fie audo aifer nationafiftifchen Voreingenommen-
heit entrüdt. Sie fiegt vor uns afs eine große Bfiiteperiode in der
Gefchidte der Kunft, die Gemeingut affer Menfchen ift, die ein offenes
Auge und ein empfängfiches Herz für die großen Schöpfungen der
Menfchßeit haßen.
 
Annotationen