Bötticher, Carl
Die Tektonik der Hellenen (Band 2): Der Tempel in seiner räumlichen Anordnung und Ausstattung — Berlin, 1881

Page: VII
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/boetticher1881bd2/0005
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Vorwort.

Uie vorliegende II Ausgabe der Tektonik hat mancherlei Umgestal-
tungen erfahren, welche dahin zielten den Inhalt des ganzen Werkes
aufs Notwendigste zu beschränken und denselben übersichtlicher
zu gliedern. Es entsprach dies dem Wunsche das Buch dem Kreise
der Kunstgenossen noch vertrauter als bisher zu machen, auch zu-
gleich für seinen Gebrauch als Handbuch an den Lehranstalten des
Baufaches wesentlich bequemer einzurichten. Verändert erscheint
das Format desselben, anders gefügt die Redaktion des Stoffes,
umgeschmolzen die Ausdrukksweise des Textes. Nachdem es der
I Ausgabe im Vereine mit weiteren sie ergänzenden Arbeiten ge-
lungen war, die Ansichten zu beseitigen, welche früher über die
Hellenische Baukunst bestanden, konnte Alles, was sich in derselben
noch hierauf bezog, in der II Ausgabe als nicht mehr nothwendig
hin wegfallen.

Im ersten Bande der II Ausgabe ist an die Stelle der früheren
Einleitung und der angehängten einzelnen Excurse, die Lehre der
tektonischen Kunstformen getreten, welche den Kern des Inhaltes
jener Einleitung und der Excurse an den bezüglichen Stellen dem
laufenden Texte einheitlich verschmolzen wiedergiebt. Die einge-
tretene Vermehrung an rein tektonischem wie kunstgeschichtlichem
Material lässt ein Vergleich mit der I Ausgabe erkennen.
loading ...