Adolph E. Cahn <Frankfurt, Main> [Editor]
Universal-Sammlung neuzeitlicher Münzen und Medaillen: bedeutende Sammlung von Schaumünzen, historischen Medaillen und Münzen von Hamburg ; Versteigerung 16. April 1923 und folgende Tage (Katalog Nr. 50) — Frankfurt a. M., 1923

Page: 13
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cahn1923_04_16/0019
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Altfürsten.

242 Baden. Karl [II. (Wilhelm). 1709 —1738. Medaille 1736 (v. Dassier) anlässlich des

Freischiessens in Basel. Geharn. Brustb. r. Ks. QVIESCÖ- Ruhender Löwe in Land-
schaft. Be. 247. Ba. 1183. 46 mm. 31,2 Gr. Schön.

243 Karl Friedrich. 1738 —1811. 12 Kreuzer 1747. Dreif. Wappen unter Fürstenhut. Ks.

Wert in Kartusche. Be. 312. Ba. 383. Sehr schön.

244 Leopold. 1830 — 1852. Kronentaler 1832. Kopf r. Ks. Wappen mit den Schildhaltern.

Ba. 791. Schön.

245 Ausbeute-Kronentaler 1834. Ba. 805. Schön.

246 Friedrieh I. als Regent. 1852 — 1856. Doppelgulden 1856. Schw. 16. Sehr schön.

247 — als Grossherzog. 1856 — 1907. Gulden 1867. 2. bad. Landesschiessen. Schw. 44. Stplglz.

248 Bayern. Maximilian II. Emanuel. 1679 — 1726. Zinnprobe e. halbtalerförm. niederländ.

Medaille 1699 (v. Roussel). Kopf r. Ks. Wappen auf Kartusche unter Fürstenhut.
Wie Witt. 1547. 31,5 mm. Zinn. Sehr schön.

249 Karl Albert. 1726—1745. Pr ob e ab schlag in Zinn des Talers 1738. Geharn. Brustb. r.

Ks. CLYPEVS OMNIBUS IN TE SPERANTIBUS• Sitzende Madonna mit d. Kinde,
davor der bayr. Schild. W. 1938. Sch. 5608. Vorzüglich.

250 Desgl. der gemeinschaftliche Vikariatstaler mit Karl Philipp v. d. Pfalz von 174Ö. Beider

Brustbild r. Ks. Doppeladler mit d. beiden Wappen. Witt. 1955. Sch. 453. Vorzüglich.

251 Maximilian Joseph III. 1745—1777. Zinnabschlag des Dukaten 1747 auf s. Vermählung.

Beider Brustb. r. nebeneinander. Ks. Flusslandschaft. Wie Witt. 2129. Sehr schön.

252 Zinn probe eines Gedenktalers o. J. Geharn. Brustb. r. Ks. ® GRATIA PRINCIPIS | $

Zu Witt. 2146 (wo in Gold) u. Sch. 5630. 44 mm. Zinn. Vorzüglich. Tafel III.

253 Karl Theodor. 1733—1799. Prob eta ler in Zinn 1778. CAR THEOD-DG-C-P-V-B •

DVX• S R-I• A-ET• EL• I• C• M• DVXNur mit d. goldenen Vliess bekleidete Büste r.,
am Halsabschn. -LS- (Scheuffel). Ks. PATRONA — BAVARIAE- Auf Wolken thronende
Madonna mit Kind, darunter 1778' Laubrand. Völlig verschieden von Witt. 2348.
Blätter für Münzfrde. S. 5723 nach diesem Exemplare, vordem unbe-
kannt gewesen. Stplglz. Tafel III.

254 Zinnprobe des Münchener Vikariatstalers 1790. Geharn. Brustb. r. Ks. Doppeladler mit

Brustschild. Witt. 2389 Anm. Stplglz.

255 Desgl. d. Münchener Vikariatstalers 1792. Kopf r. Ks. Aehnl. d. vorigen. Witt. 2392 Anm.,

aber Ende der Umschrift im Rv. D-I-R+ und 17 — 92+ Stplglz.

256 Zinnprobe des Münchener Vikariatshalbtalers 1790. Geharn. Brustbild r. Ks. Wie vorher.

Witt. 2394 Anm. Stplglz.

257 Maximilian Josef I. 1806 1825. Konvent.-Taler 1818 a. d. Verfassung. Witt. 2595. Stplglz.

258 Ludwig I. 1825- 1848. Doppeltaler 1838. Einteilung d. Königreichs. Schw. 23. Fast Stplglz.

259 Maximilian II. 1848—1862. Doppeltaler 1848. Verfassung. Schw. 38. Stplglz.

260 Doppeltaler 1854. Industrie-Ausstellung zu München. Schw. 41. Stplglz.

261 Luitpold, Prinzregent. 3 Mark 1911. 90. Geburtstag. Rossb. 53, 2. Stplglz. Von pol. Platte.

262 Berg. Joachim Murat. 1806—1808. Kassataler 1807. Kopf r. Ks. Wappen auf gekr.

Wappenmantel. Sch. 5681. Schön.

263 Kur - Brandenburg - Preussen. Joachim 11. 1535— 1571. Frankfurter Drei-

gröscher 1353. Brustb. r. Ks. Wert. Bahrf. 382 c. Henckel 371. Sehr gut erh.

264 Georg Wilhelm. 1619 1640. Sterbeort 1640. Sechsfeld. Wappen mit Kurmittelschild unter

Kurhut. Ks. NAT ■ et} I?XCV j RER ■ POTIT • [ cf? 1?CXIX | EXCESSIT • cl} I?CXL
Kat. Marienburg 1545. Ba. —. Vorzüglich.
loading ...