Hinweis: Your session has expired. A new one has started.

Chronik der Stadt Heidelberg — 7.1899 (1900)

Page: 26
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/chronikhd1899/0029
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
26

Geincinde übernommene soi;. jiirchenratsgcböude (bishcr Psle>re Schönau)
in der Hirschsirahe wurde mit cinem Kostenaufwand von 16,000 Mk.
für die beidcn Pfarrwohmiiijten .der Heiliggeistgeineinde hergestellt
und am 1. April auch der imtere Stock des Hauses bezogeu.

Ani 9. Februar iaiiv in der Peterskirche ein Fest zur Erinne-
rung an A'ichard Rothe statt, der am 28. Jamiar 1799 gcborcn
ivar und mit der Entwicklung dcr kirchlichen Siudien und de- kirch-
lichcn Lebcns in Badeu eng vcrknüpft ist mw eincn meit iibcr sciiien
Tod hiiiausreichendeii Eiiislnß aus die evangclische Kirche geübt hat.
Es waren Tcilnehmer aus ganz Deutschland zu viesem Feüe gc-
kommen, und auch die Großhcrzoglichcn tzerrschasten haiten ihm an-
ivohnen wolle». Ein Komitee hatte sich in hicsiger Stadt gebildet
und in weiten Krcisen lebhaften Anklang mit dcm Gedankcn, Oiothc
ein Denkmal zu errichten, gesimden. Im Anstragc diekes KomiieeS
schus Bildhauer Elsäßer iu Karltzruhe cinc Büste autz wcißein lAar-
mor auf bronzeiiem Postaniciiie, die dic edeln und diirchgeisligten
Züge dctz großen Theologcu mit großer Treue und in feiner Auefüh-
rung der Nachivelt übcrliescrt. Am 9. Februar sand (s. oben) die
scierliche ilbcrgabc der Büste an die Kircheugcineinde statt, ivobci
Kirchenrat 1>. Lemme im Nanien des Komitces, Stadtpsarrer Hönig
im Naiiien dcr Gemeinde sprachen, dic Grüße der Großherzoglichen
Herrschaste», die in letzter Stnnde zu erscheinen verhinderl warcn,
und spüter am I. Niai bei Gclegenhcit der Einwcihnng detz Landgc
richts datz Deiikmal bciichtigten, dcr Präsident des Evang. Obcr-
kirchenratS, Geh. Rat 0. Wielandt überbrachte. Am gleichen Tag
beging auch die Theologische Fakultät eine Eriniiernngtzfeier in der
UnivcrsitätSaula, bei welcher Prosessor vr. Tröltsch die Rcdc hielt.
Bei dieler Gelegenheil crnamtte die thevl. Fakultät deu verdienten
dienstältcsteii der hiengen Geittlichen, Ttadtpfarrer Hönig, znm Ehrcn-
doktor der Theologie. — Am 16. Angust fand datz Jahressest dcS
Landesverciiis der (Basler) ünßeren Missiou in der Peterskirchc
statt i dabei hielt nach ciner Bcgrüßuiig durch Stadtpsarrcr.Hönig Divi-
fionsprediger Lic. Bornhäiiser die Feßvrcdigt, morauf Prälat l). Schmidt
im Namen des Sbeikirchcnrottz, Fnspcktor Milscher im Namen
der Missionsleilung sprach, Missionar Bohucr vou der Kameruner
loading ...