Cod. Pal. germ. 16
Bibel AT, dt.: Bücher Mose, Josua, Richter, Ruth — Stuttgart (?) - Werkstatt Ludwig Henfflin, 1477

Page: 170r
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cpg16/0347
Die Aufrichtung der ehernen Schlange
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
Die Aufrichtung der ehernen Schlange
Weitere Titel/Paralleltitel
Bibel AT, deutsch
Quelle des Titels
Sachbegriff/Objekttyp
Buchmalerei

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
Cod. Pal. germ. 16, Bl. 170r

Objektbeschreibung

Objektbeschreibung
Die Illustration zeigt links die um ein Kreuz gewundene eherne Schlange sowie vier weitere Schlangen, die aus dem Bild kriechen. Rechts stehen angeführt von Moses die Israeliten. Moses hat seinen Stab geschultert und führt einen Segensgestus in Richtung der ehernen Schlange aus. Unmittelbar hinter ihm steht in einer Gewandung, wie sie sonst der zum Zeitpunkt dieses Geschehens bereits verstorbene Aaron trägt, eine Person mit gefalteten Händen. 71 E 32 42 eine eherne Schlange wird angefertigt und an einer Stange befestigt & 31 A 23 1 stehende Figur (+4) Dreiviertelprofil (+79) mehr als acht Personen (+91 5) segnen (+93 3) etwas halten & 31 A 25 11 erhobene Arme & 31 A 25 23 1 die Hände berühren sich an den Fingerspitzen & 31 A 25 56 1 Zeigefinger und Mittelfinger ausgestreckt und zusammengelegt & 25 F 42 Schlangen & 13 C 33 magische Rute & 11 D 12 3 (TAU-CROSS) spezifische Kreuzformen: Tau-Kreuz & 41 D 23 32 Schuhe, Sandalen & 12 A 93 22 Judenhut (Antisemitismus) & 41 D 26 56 Gürtel, Gurt, Hosenbund & 41 D 21 (TUNIC) Kleidung, die den ganzen Körper bedeckt (mit NAMEN), Hemdgewand & 41 D 22 1 (FELT HAT) Kopfbedeckung (mit NAMEN), Filzhut & 41 D 22 1 (CLOCHE HAT) Kopfbedeckung (mit NAMEN), Topfhut & 41 D 22 1 (CHAPERONE) Kopfbedeckung (mit NAMEN), Chaperone & 41 D 26 53 Saum, Band, Borte (+43) Pelz als Material für Kleidung : 25 F 23 (ERMINE) Raubtiere: Hermelin 41 D 21 (TABARD) Kleidung, die den ganzen Körper bedeckt (mit NAMEN), Tappert
Kommentar
Lokalisierung nach "Stuttgart" nicht gesichert

Maß-/Formatangaben

Format/Maße/Umfang/Dauer
14,5 x 17,5,

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Künstler/Urheber/Hersteller (GND)
Henfflin, Ludwig
Künstler/Urheber/Hersteller (normiert)
Entstehungsdatum (normiert)
1477
Epoche/Periode/Phase
Spätmittelalter
Entstehungsort (GND)
Stuttgart
Material/Technik
Feder & koloriert

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Provenienz
Kontext
Bibliotheca Palatina

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Buchmalerei
Altes Testament

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Zeitpunkt Aufnahme (normiert)
2001
Creditline
Universitätsbibliothek Heidelberg
loading ...