Cod. Pal. germ. 20
Bibel, dt.: AT ( Bücher der Könige, Paralipomenon I und II) — Hagenau - Werkstatt Diebold Lauber, 1441-1449

Page: 122r
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cpg20/0247
V-Initiale, ursprünglich mit zwei Drachen und Rankenwerk im Buchstabeninnern
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
V-Initiale, ursprünglich mit zwei Drachen und Rankenwerk im Buchstabeninnern
Weitere Titel/Paralleltitel
Bibel AT, deutsch
Quelle des Titels
Sachbegriff/Objekttyp
Buchmalerei

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
Cod. Pal. germ. 20, Bl. 122r

Objektbeschreibung

Objektbeschreibung
V-Initiale, die in ihrem Binnengrund ursprünglich zwei Drachen zwischen Blumen und Blattranken zeigte. Roter Initialkörper mit blau-weißen Ranken vor blauem Initialfeld mit rosa Blattmotiven. Blumen- und Blattranken als Besatz. Blütenranke und eventuell auch der Drache sollen nach Saurma von Hans Ott stammen. 25 FF 41 1 Drache & 48 A 98 31 Ornamente in Form von Laubwerk, Ranken, Zweigen & 48 A 98 33 Blumenornamente

Maß-/Formatangaben

Format/Maße/Umfang/Dauer
15-15,5 x 19,

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Künstler/Urheber/Hersteller (GND)
Lauber, Diebold
Lauber-Werkstatt
Epoche/Periode/Phase
Spätmittelalter
Entstehungsort (GND)
Hagenau
Material/Technik
Feder & koloriert

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Provenienz
Kontext
Bibliotheca Palatina

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Altes Testament
Buchmalerei

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Zeitpunkt Aufnahme (normiert)
2001
Creditline
Universitätsbibliothek Heidelberg
loading ...