Universitätsbibliothek Heidelberg, Cod. Pal. germ. 362
Fleck, Konrad
Flore und Blanscheflur — Hagenau - Werkstatt Diebold Lauber, um 1442-1444

Page: 35r
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cpg362/0085
Blanscheflur fällt in Flores Schoß in Ohnmacht
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Objekt
Titel: Flore und Blanscheflur
Detail/Element: Blanscheflur fällt in Flores Schoß in Ohnmacht
Künstler/Urheber: Fleck, Konrad  i
Lauber, Diebold  i
Lauber-Werkstatt  i
Inv.Nr./Signatur: Cod. Pal. germ. 362, Bl. 035r
Aufbewahrungsort: Universitätsbibliothek Heidelberg  i
Schlagwort: Buchmalerei  i
Beschreibung: Blanscheflur ist angesichts der Nachricht von Flores Abreise ohnmächtig im Schoß ihres auf einem Thron sitzenden Geliebten zusammengesunken. 83 (FLECK, Flore und Blanscheflur) Szenen aus bestimmten Werken der Literatur (mit NAMEN des Autors und Titel des Werks), Konrad Fleck, Flore und Blanscheflur & 33 C 22 5 abreisen, Abschied nehmen (bei Liebenden) & 33 C 23 1 Arm in Arm (Liebende) & 33 C 97 1 Liebeskummer & 31 B 18 1 Ohnmacht, ohnmächtig werden & 82 A (FLORE) männliche literarische Charaktere (mit NAMEN), Flore & 82 AA (BLANSCHEFLUR) weibliche literarische Charaktere (mit NAMEN), Blanscheflur & 31 A 23 5 sitzende Figur (+4) Dreiviertelprofil (+71) eine Person (+91 64) trösten, Trost zusprechen (+91 8) liebkosen, verführen, umwerben, den Hof machen & 31 A 23 31 auf beiden Knien knien (+4) Dreiviertelprofil (+71) eine Person (+92 6) verzweifeln & 31 A 25 16 2 Hand auf dem Herz & 31 A 25 21 2 vor der Brust gekreuzte Arme & 41 D 21 (TUNIC) Kleidung, die den ganzen Körper bedeckt (mit NAMEN), Hemdgewand & 41 D 26 53 Saum, Band, Borte & 41 D 21 1 (Damen-)Kleid & 25 G 41 Blumen & 44 B 12 12 Thron
Material/Technik: Feder & koloriert
Format/Maße: 9,5 x 9,5
Provenienz: Bibliotheca Palatina
Datierung: um 1442 - 1444
Epoche: Spätmittelalter
Aufnahme/Reproduktion
Urheber: Universitätsbibliothek Heidelberg  i
Aufnahmezeitpunkt: 2001
HeidICON-Pool: UB Bibliotheca Palatina (UB Heidelberg)  i
Copyright: Universitätsbibliothek Heidelberg
Bild-ID HeidIcon: 9684
loading ...