DE | EN
List
Display options Text
Display options
Close
    |         |         |         |    
Help
Format
Numeric display
Abbreviations
Letter forms
Modifications
Punctuation
Rhyming couples
Editorial Interventions
Ed. Normalizations
Column Display
Ill. Display
Ill. player

Cod. Pal. germ. 389
Thomasin von Zerklaere
Welscher Gast (A) — Bayern (Regensburg?), um 1256

Page: 27r
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cpg389/0065?template=wgd
Citation guidelines for ›Welscher Gast digital‹
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
A-Initiale, Spaltleisteninitiale; (Buch 2)
Weitere Titel/Paralleltitel
Titelzusatz
Der welsche Gast
Sachbegriff/Objekttyp
Buchmalerei

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
Cod. Pal. germ. 389, Bl. 027r

Objektbeschreibung

Objektbeschreibung
Spaltleisteninitiale mit Spangen und Blatt-Ablaufmotiven vor blau-grünem Feld.
Kommentar
Lokalisierung nach Regensburg ungesichert. Text der Beischriften und Spruchbänder wiedergegeben von Vetter: Die Handschrift und ihre Bilder, in: Der Welsche Gast des Thomasîn von Zerclaere, Wiesbaden 1974 (Faksimilia Heidelbergensia 4).

Maß-/Formatangaben

Format/Maße/Umfang/Dauer
18,1 x 11,5 cm,

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Künstler/Urheber/Hersteller (GND)
Thomasin <Circlaere>
Entstehungsdatum
um 1256
Entstehungsdatum (normiert)
1251 - 1261
Entstehungsort (GND)
Bayern
Material/Technik
Pergament, kolorierte Federzeichnung

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Provenienz
Kontext
Bibliotheca Palatina

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Buchmalerei

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Reproduktionstyp
Digitales Bild
Rechtsstatus
Public Domain Mark 1.0
Creditline
Universitätsbibliothek Heidelberg
loading ...

Nutzungsbedingungen   |    Partner   |    Impressum   |    IT & Design

 

Logo

Sonderforschungsbereich 933 – Materielle TextkulturenUniversitätsbibliothek HeidelbergUniversität Heidelberg