Cod. Pal. germ. 832
Heidelberger Schicksalsbuch — Regensburg, nach 1491

Seite: 98v
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cpg832/0205
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
Objekt
Titel: Heidelberger Schicksalsbuch: Von den Planeten und ihren Kindern
Detail/Element: (1) Planetenbild: Saturn; (2) Saturn und seine Kinder
Künstler/Urheber: Schilt, Thomas  i
Inv.Nr./Signatur: Cod. Pal. germ. 832, Bl. 098v
Aufbewahrungsort: Universitätsbibliothek Heidelberg  i
Schlagwort: Buchmalerei  i
Beschreibung: Zwei übereinander angeordnete, gerahmte quadratische Bilder mit szenischer Darstellung vor Goldgrund. (1) Saturn, ein bärtiger Mann mit einer aufgestellten Sense in der Hand sitzt auf einem zweiachsigen Thronwagen, der von zwei Drachen über eine breites Wolkenband gezogen wird. (2) In einem gefliesten Innenraum steht ein bis auf die Unterhose entkleideter Mann, der sich auf eine Krücke stützt und eine Sicher in der rechten Hand hält. Vor ihm sitzen zwei Männer im Stock, d.h. ihre Füße sind mit Holzblöcken gefesselt. Durch das rückseitige Fenster ist der Blick auf einen Hügel freigegeben, auf dem ein Galgen mit einem Erhängten steht.
Material/Technik: Pergament, Deckfarbenmalerei
Format/Maße: 35,2 x 26 cm
Herstellungsort: Regensburg  i
Provenienz: Bibliotheca Palatina
Datierung: nach 1491
Aufnahme/Reproduktion
Urheber: Universitätsbibliothek Heidelberg  i
Aufnahmezeitpunkt: 2005
HeidICON-Pool: UB Bibliotheca Palatina (UB Heidelberg)  i
Copyright: Universitätsbibliothek Heidelberg
Bild-ID HeidIcon: 12093
loading ...