Cranach, Lucas [Ill.]
Des aelteren Lucas Muellers genannt Cranach Handzeichnungen: ein Nachtrag zu Albrecht Dürers christlich mythologischen Handzeichnungen — München, 1818

Page: o
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cranach1818/0015
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
VERZEIG II NISS

DER

ABBILDUNGEN MIT BEYGEFÜGTER ERKLÄRUNG.

as Bildnifs Müllers vor dem Titel-Blatte ist treue Copie einer Abbildung, welche der Künstler von aich selbst ge-
macht bat.

Ein Hirsch und eine Hirschkuh ruhen unter einem Baume, neben dessen Stamme ein Fuchs mit listiger Miene sitzt, und in
dessen Zweigen eine Affen-Famlie fröhlich scherzt.

Seite i-i3. Laudate dominum in sanctis ejus; laudate eum in firmamento virlutis ejus.

Drey Hirsche ergötzen sich mit Springen, wahrend auf einem nebenstehenden Baume Störche ihre im Neste befindlichen
Jungen füttern.

Seite n4- Laudate eum in sono tubae; laudate eum in lympano et choro; laudate eum in chordis et organo.

Ein kleiner und ein gröfserer Hirsch; in der Höhe Arabesken.

Seite n5. Gloriosa domina excelsa super sydera, qui te creavit provide lactas sacrato ubere.

Yier Hirsche ruhen auf der Erde; in der Höhe reitet die, aus der Bibel bekannte Babylonerinn auf einem Bocke,
welcher Ungeziefer und Feuer ausspeyet, durch die Lüfte; eine Furie der Hölle folgt ihr*.

Seite 117. Canticum Zacharias: salutem ex inimicis nostris et de manu omnium qui oderunt nos.

Zwey kämpfende Hirsche; in der Höhe ein Ecce ^homo.

Seite 1I9, Deus, qui de beatae Mariae virginis utero verbum luum angelo nvnliante carnem suseipere
voluisti, presta supplicibus tuis.

Landschaft mit Schlössern.

Seite 121. De sa?ictis oratio.
loading ...