Kaiserlich-Königliches Versatz-, Verwahrungs- und Versteigerungsamt <Wien> [Editor]
Gemälde alter und neuer Meister, Aquarelle, Miniaturen: Zeichnungen, Graphika, alte Bücher, Arbeiten in Gold, Silber, Glas, Holz usw., Porzellan, Steinzeug, Teppiche, Stickereien, Spitzen, Kunstmobiliar : Versteigerung: von Mittwoch, den 7. bis Samstag, den 10. Juli 1920 (Katalog Nr. 309) — Wien, 1920

Page: 28
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/dorotheum1920_07_07/0030
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Arbeiten in Gold, Silber und Münzen

288 Tintenzeug mit Leuchter aus Spät-Biedermeiersilber.

110 Gramm

289 Silberner Ring mit Perle auf Goldplatte.

290 Silberne Schnupftabakdose, reich graviert und guilloschiert. Wiener Probe 1853.

70 Gramm

291 Silberner Damenring mit Goldeinlage an der inneren Fläche. Der Kasten aus Rauten in
Form eines Hufeisens mit Kristall, von Hermen getragen. Anfang 17. Jahrhundert. •

292 Salzfaß aus Silber. Empire.

70 Gramm

293 Halsschmuck aus Silberfiligran, dazu Ohrgehänge derselben Technik. In Originaletui.
Spät-Biedermeierzeit.

45 Gramm Silber

294 Kleines Reliquiarstandkreuz aus Silber mit durchbrochener religiöser Reliefschnitzerei aus
Holz Wiener Beschauzeichen, Biedermeierzeit.

Höhe 18 cm

295 Kleiner Handleuchter aus Silber, mit dreiteiligem Fuß und dreieckiger Fußplatte. Spät-
Empirezeit.

125 Gramm, Höhe 12 cm

296 Bessomim aus Silber mit durchbrochener Filigranwandung.

120 Grämm, Höhe 25 cm

297 Spindeluhr aus Silber, englisch. In zwei Silberhiilsen und einer Schildpatthülse mit Silber-
pique. 18. Jahrhundert.

298 Silberkörbchen mit gegossenem Louis XIV.-Dekor. 19. Jahrhundert.

114 Gramm

299 Dessertbesteck, bestehend aus sechs Messern und sechs Gabeln mit Silberheften. 19. Jahr-
hundert, erste Hälfte. In Etui.

300 Kleine Ampel aus Silberfiligran mit drei Ketten.

230 Gramm

301 Sauciere auf drei Fiißen aus Silber. Englisch.

Beschauzeichen London. ^50 G ramm

302 Schreibtischgarnitur aus gestanztem Silber. Biedermeierzeit. Wien, um 1840. In Original-
etui mit bunter figuraler Lithographie auf dem Deckel.

28
loading ...