Fliegende Blätter — 136.1912 (Nr. 3467-3492)

Page: 256
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb136/0260
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
256

Verzählt. ■'ö£=r~’

Mer alte greise Scheich ließ den klugen Derwisch zu sich
kommen und sagte zu ihm: „Künde mir, ehrwürdiger Vater, ob
ich mit der jungen schönen Dinarah glücklich sein werde! Sieh',

ich schenkte ihr als Morgengabe diese 110 Kamele!" — Der
Derwisch zählte und zählte und zählte. . . — „Was rechnest
Du?" frag der Greis erstaunt. „Es sind 110!" — „Nein!" sagte

Eine ausgedehnte Probe.

Reisender:

„Nun, ist die letzte Weinsendung nich!
gut ausgefallen?"

Diener:

„Vorzüglich! Da bin ich drei Tag'
mit meinem Herrn per „Du" gewesen!"


der Derwisch. „Es sind 111!"

Verantwortlicher Redakteur: I. Schneider in München. — Verlag von Braun & Schneider in München. — In Österreich-Ungarn für Herausg
u. Redaktion verantwortlich: Oskar Lechner in Wien I. — E. Mühlthaler's Buch-u. Kunstdruckerei A.G. in München. — Hierzu das Beibl>

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
"Verzählt" "Eine ausgedehnte Probe"
Weitere Titel/Paralleltitel
Serientitel Serientitel
Fliegende Blätter
Quelle des Titels
Sachbegriff/Objekttyp
Grafik

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
G 5442-2 Folio RES

Objektbeschreibung

Maß-/Formatangaben

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Künstler/Urheber/Hersteller (GND)
Flashar, Max
Meissl, August von
Entstehungsdatum
um 1912
Entstehungsdatum (normiert)
1907 - 1917
Entstehungsort (GND)
München

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Karikatur
Satirische Zeitschrift

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Reproduktionstyp
Digitales Bild Digitales Bild
Rechtsstatus
CC BY-SA 4.0 CC BY-SA 4.0
Creditline
Fliegende Blätter, 136.1912, Nr. 3487, S. 256 Universitätsbibliothek Heidelberg
loading ...